Rechtsinfo_03

POLIZEIDIKTAT

Klage

Spökenkieker

 

 

Besucherzähler
04

Hans Dampf
 
Betreff: Schweine im System

Nachricht:Da sagt ein Investor öffentlich und unverblümt, was die Mehrheit der Deutschen empfindet - und schon fallen die \"Gutmenschen\" über den Mann her.

\"So\" etwas darf man heutzutage nicht mehr sagen. Seine Meinung, wenn sie gegen die gemachte der \"Gutmenschen\" steht, ist nicht mehr gestattet.

Die Heuchler - selber gegen Anstand und Sitte verstoßen, aber mit Fingern auf jemanden zeigen, der sagt, was er denkt.

Von wegen \"Meinungsfreiheit\".

Gerda
 
Betreff: wenn es der Gerechtigkeit dient

Nachricht:\"Das Beweismonopol liegt bei der Polizei\"

Das ist nicht durchsetzbar. Da müsste das Grundgesetz geändert werden (was für diese Regierung allerdings ja auch keine Schwierigkeit bereitet)

Noch ist der Bürger berechtigt, Beweise einer Straftat vorzulegen - und dazu gehört das Fotografieren und Filmen einer Straftat.

Nichts anderes mache ich, wenn ich Vidoaufnahmen von einer Straftat mache. Das wird man nicht verbieten können.

HansDampf
 
Betreff: wenn es der Gerechtigkeit dient

Nachricht: Es ist was faul - im Staate Deutschland.

\"Einigkeit, Unrecht und Freiheit (für die Staatshescher)\"

So sieht das aus:

http://www.taz.de/SWR-Dokumentation-ueber-Polizeigewalt/!151332/