Rechtsinfo_04
Bauchgefühl
13
29j.2pg

Mafiosos?

Sponsoren bestellter Jubler

die neuen Stadtmusikanten

POLIZEIDIKTAT

Spökenkieker

Klage

04

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

Allgemeine Datenschutzerklärung

Diese Website entspricht der freien Meinung des jeweiligen  Verfassers-oder ist Satire.

Verlinkung der Beiträge nur direkt zu www.hoahe.de gestattet.

„Rechts“ kommt von Recht!  ”Links“ kommt von Link!

Krieg gegen Deutschland

Sabotage an Nordstream. Wer steckt dahinter – und wer ist in der Lage, solch Operation durchzuführen?

Der Kreis der Verdächtigen ist klein. Da ist man auf Vermutungen angewiesen. Es kommen nur 3 in Frage – wobei man eigendlich Russland ausschließen kann. Die wollen Gas verkaufen. Außerdem  würden sie wohl kaum die Rohrleitung zerstören, die sie selber mit gebaut haben. Russland könnte ja einfach den Gashahn zu drehen, wenn es dem Westen kein Gas mehr liefern wollte.

Also bleiben nur noch zwei übrig. Wer also lieber sein Gas verkaufen möchte, hat ein Interesse daran, die Konkurrenz ausschalten zu wollen. Außerdem scheint deren Geheimdienst über besondere Informationsquellen zu verfügen. (???) Der CIA hatte ja schon vor langer Zeit vor möglichen Sabotageakten gewarnt.

Und der 3. ? Wer hat noch immer „ein Hühnchen“ mit Deutschland zu rupfen? Wer stellt immer neue Forderungen, die Deutschland schädigen - und kann einfach damit nicht aufhören? Wer hat den mächtigsten Geheimdienst der Welt. Wer setzt sich über Gesetze rigoros hinweg, wenn es ihm von Nutzen ist? Und wer hilft mit solch einem Anschlag seinen „Glaubensbründern“ in der Ukraine.

Möge der geneigte Leser selber seine Rückschlüsse aus der Konstellation schließen, die auf Vermutungen basieren. Ach ja, bei der Gelegenheit gleich - noch die Frage: Welche Organisation steckt hinter „AfD-Watch“, dem Verleumderportal?

Nach “Adam Riese” adiert . . . wird immer deutlicher, woher der Wind weht. Das kommt dabei heraus, wenn eine offenbar korrupte Regierung “uneingeschränkte Solidarität” zusichert. Till Eulenspiegel sitzt auf dem Zaun und lacht über seinen gelungenen Streich.

Wer solche „Freunde“ hat, braucht keine Feinde mehr!

001ArtikelL

So isses !

001ArtikelL

Vorsicht vor „Grün“

Grün – gleich - Unerfahren, Unreif.

An grünem Obst verdirbt man sich den Magen. Grünschnäbel sind Maulhelden ohne Erfahrung.

Grüne Politik ist genau so!

Vorsicht vor „Grün“.

001ArtikelL

Die Plattmacher.

Ihr habt sie gewählt. Jetzt habt ihr den Salat. Noch nicht mal ein Jahr – und sie hat es fast schon geschafft, die „Ampelregierung“. Mit einem demenzkranken Kanzler, „Kinderbuch-Naiv-Star“ als „Außenminister“. „Robert“, sprach die Frau Mama, „ich geh fort und du bleibst da“.

Die Elite Deutschlands wandert aus. Däumelinchen und Dumbatz regieren. Wer jetzt noch nicht gemerkt hat, was „Grün“ bedeutet, mag weiterhin an die Märchen der „Gelichter Grün“ glauben – deren Motto: „Deutschland verrecke“ zu sein scheint !!

Werden sie ihr Ziel erreichen – oder wacht Deutschland doch noch auf? Es ist eine Minute vor 12. Warten bis zur nächsten Wahl bringt nichts. Dann ist das Werk vollendet, das von langer Hand und weiträumig geplant war.

Genau so haben se Putin ´reingelegt. Er ist ´drauf ´reingefallen, hat sich provozieren lassen – und ist jetzt der dumme Buhmann. Wird alles verlieren. Sein Krieg war die falsche Entscheidung. Im Intriegen schmieden macht dem ”auserwählten Volk” keiner was vor. Das beherrschen sie seit Jahrtausenden. Deshalb sind sie auch so „beliebt“, denn nur sie sind die „Guten“. Alle anderen sind böse! –

Das Volk leidet – und „das ist gut so“: „Sieger haben immer Recht“!  Und der Ami ist sein  Gas gewinnbringend los geworden.

. . . mein Gott, Walter!

001ArtikelL

Es war einmal . . .

von Pauline Panther

Eine neue „Heimat“ sollte her. Unzählige Menschen einer Glaubenrichtung sollten endlich eine Heimat bekommen, in der sie immer Unterschlupf finden würden, wenn ihnen mal wieder Jemand wegen ihrer „Untaten“, mit denen sie ihre Ziele zu erreichen wussten, an den Kragen wollte.

Sie übertölpeten die ganze Welt. Besonders jedoch die Menschen, auf deren Territorium sie ihren neuen Staat gründen wollten. Sie kauften den unbedarften Eigentümer zusammenhängende Ländereien ab. Ohne dass die merkten, wie ihnen geschah, wurde darauf der neue Staat gegründet.

Natürlich war das den „betuppten“, vorherigen Eigentümer nicht recht, als sie bemerkten, wie sie übers Ohr gehauen geworden waren. Sie versuchten, die ihnen abgeschwatzte Ländereien zurück zu bekommen und führte einen Krieg, als friedliche Verhandlungen keinen Erfolg brachten.. Den haben sie leider verloren – und mit ihm auch noch eine ganze Menge weiterer Ländereien. Weil der neue Staat mit Waffen einer Großmacht unterstützt worden war.

Welch eine Paralelle zu der Ukraine. Warum sollte nicht klappen, was schon einmal funktioniert hat?

Jahrzehnte lebten die Ukrainer in friedlicher Koexistenz mit Russland. Kämpften Seite an Seite gegen Deutschland. Das verbindet. Auch die Menschen waren einander wohlgesonnen. Heirateten unter einander und gründeten Familien. Bis ein paar Leute auf die Idee kamen,  doch mal die Zugehörigkeit zu wechseln. Sie versprachen sich von einem neuen Bündniss mit dem Kapital höhere Einnahmen.

So kam, was kommen musste: die Bürger des einen Staates, die im Grenzbereich des anderen angesiedelt waren, wurden Diskriminierungen ausgesetzt. So sah sich das „Heimatland“ der diskriminierten Bürger gezwungen, zu intervenieren. Als das nichts brachte, kam es zum Krieg, auch - weil der ehemalige Bündnispartner sich bedroht fühlte.

Die Anhänger des neuen Bündniszieles engagierten einen Schauspieler, der als „Präsident“  eingesetzt wurde und der der Welt die Notwendigkeit des neuen Bündniszieles vorspielen sollte. Jetzt fordern die Anhänger des „neuen Bündniszieles“ Unterstützung für ihre Ansprüche nach einem neuen Partnerbündnis – und unzählige Bürger – ursprünglich gar nicht involviert, sollen leiden und die Kosten dafür tragen, “Solidarität“ zeigen.

Plemm, plem!

“Es ist nicht so feine gesponne, es kommt doch ans Licht der Sonne” !

001ArtikelL

Die Volksverräter

001ArtikelL

GEFAHR

gif-explosion-19

Die “Grünen

Haben die „Grünen“ schon jemals etwas Gutes für die Bevölkerung Deutschlands erwirkt?

NEIN!

Wer das Gegenteil behauptet, möge es bitte beweisen.

Die „Grünen“, in ihren Taten pervers durch und durch, können nur reglementieren und die Menschen nötigen, etwas zu tun, was die nicht wollen. Sie sind durch und durch verfassungswidrig. Die „Grünen“ – eine Gefahr für alle freiheitlich, demokratisch denkenden Menschen

Wann wird diese Sekte, die schlimmer ist als jede Rockergang, endlich verboten?

Die „Grünen“: Seit sie in Deutschland regieren, herrschen Krieg und Inflation!

001ArtikelL

Ein Depp, der unsere Wirtschaft an die Wand fährt

Pfurz
001ArtikelL

Die neueste Behinderung:

Fahrrad - “Premiumroute” “Lange Reihe”

in Bremen Walle

Maike Schaefer

Grinsekatze Schaefer

Bürgermeisterin -  die sich selber als „Mobilitätssenatorin“ der „Grünen“ in Bremen bezeichnet – die als „Lobbyistin“ im Aufsichtsrat der Bremer Straßenbahn A.G. agiert, ist in Wirklichkeit als „Immobilitätssenatorin“ tätig,  die den Straßenverkehr  behindert, Autofahrern das Leben schwer macht und ganze Straßenzüge in Bremen sperren lässt. Offensichtlich, um  die Bürger zu zwingen, ihr Auto stehen zu lassen und die Straßenbahn zu benutzen.

Man muss sich wundern, was in diesem Staate so alles möglich geworden ist.

Die „Grünen“, seit sie in der „Ampel“ mitregieren, herrschen Krieg und Inflation.

Pervers!

001ArtikelL

Nie mehr (wieder) Deutschland!

was dem deutschen Bürger verschwiegen wird:

“Rot”, “Grün”, “Gelb” - sind eifrige Helferlein.

001ArtikelL

An Perversität nicht  zu überbieten.

und die “Grünen” sind immer dabei.

In Bremen soll die Langemarkstr. nach dem 8-fachen Mörder “Georg Elser” umbenannt werden.

https://taz.de/!602107/

Ausgerechnet nach einem Attentäter - und dann noch “Allee”. Wo ist die Langemarkstraße  eine “Allee”?

Es böte sich an, die ganze Straße nach Bürgermeister Smidt zu bennen, nicht nur vom Bahnhof zur Brücke und die Brücke. Aber das geht natürlich auch nicht, hatte der Bürgermeister doch eine Abneigung gegen die Juden. So etwas ist nach Vorstellung der “Grünen” genau so verwerflich, wie das “Heldenepos” von Langemark. Doch ausgerechnet die Straße nach dem Erbauer einer “Höllenmaschine” zu bennen, die acht Menschen in die Luft sprengte und somit ermordete, ist ja wohl der Gipfel der “Grünen” Persivität.

Wer will denn die Straße umbenennen? Die Bremer Urbevölkerung, - oder die zugereisten Migranten und Asylanten, die sich zunehmend die Gegend um die Langemarkstraße einverleiben? Die sollen sich integrieren und nicht über die Einheimischen bestimmen wollen.  Warum wird die Straße nicht in  “Migranten Damm” - oder was weiß ich -  umbenannt. Ausgerechnet nach einem Mörder???

Einfach pervers!

Vermutlich haben “Grüne” auch dafür gesorgt, dass die Mohrenapotheke in der Pappelstr. umbenannt wurde. Kommt als nächstes das “Teufelmoor” ´dran?

Wehe, die Geister die sie rufen, werden wieder wach. –

Übrigens: Langemark” ist kein “Bismarck”

001ArtikelL

Heiße Luft . . .

01_Habeck-heißeLuft

 

die Worte hör ich wohl . . .

Habeck - ein “Schnacker”:  sabbel di dood!

001ArtikelL

Ohne Kommentar

001ArtikelL

Noch immer nicht genug?

Seit sie mitregieren, setzen die „Grünen“ – „Bündniss 90 gegen Deutschland“ ohne Rücksicht ihre zerstörerische Arbeit gegen Deutschland durch.

Den Lobbyisten hörig, nehmen sie in Kauf, dass ganze Industrie- und Handwerkskreise pleite gehen. Das machen die doch nicht nur der „Umwelt“ zu Liebe. Die Vermutung, dass dafür Geld von interessierter Seite fließt, ist nicht von der Hand zu weisen.

Deutschland geht pleite. Ein Ziel, welches besonders die Feinde Deutschlands verfolgen. Und die „Grünen“ sind ein probates Mittel, diese Ziele zu verwirklichen. Mit ihrer „Gutmenschenpolitik“ sind sie dabei, Krieg und Inflation zu fördern und Deutschland abzuschaffen.

Darf das deutschlandsdeutsche Volk das zulassen?

„Außerordentlich mutige Menschen“ werden gebraucht. Die dann sicherlich später von einem Frank Walter Steinmeier o.ä. „geehrt“ werden würden.

001ArtikelL

Eil - Sondermeldung

Deutschland im Krieg.

Die Regierung stimmt “Kriegsrecht” gegenüber dem deutschen Volk zu

001ArtikelL

 

Frank Walter Steinmeier

von Pauline Panther

„Bundespräsident“ der BRD

Für diesen „Präsidenten“ muss sich jeder anständige Deutsche schämen. Ein „Präsident“, der einen potentiellen Mörder als „außerordentlich mutigen Menschen“ bezeichnet und Mord gutheißt, politischen Willen durchzusetzen.

Der dem deutschen Volk eine Schuld an einer Tat unterstellt, die es nie begangen hat. Unfähige Beamte,  der damaligen Regierung, die es nicht besser wußte, eingesetzt, tragen die Schuld. Doch das deutsche Volk darf bezahlen? Ich habe keinen Israeli getötet, warum soll ich dafür die Verantwortung übernehmen?

Schuld waren “Freiheitskämpfer” der Palästinenser, die mit einem terroristischen Akt Israelische Sportler den Tod brachten.

Schande über solch einen „Präsidenten“, der dem deutschen Volk solch Verbrechen anlastet - der allerdings auch nur das widerspiegelt, was die regierenden Bagage Deutschlands derzeit dem deutschlandsdeutschem Volk zumutete. Haben deutsche Beamte die Israelischen Sportler getötet? NEIN!

Warum soll dann die deutsche Bevölkerung Schuld daran sein und Entschädigung zahlen?

Israelis jedoch, der Mossad, fallen in andere Länder ein und  töten ihre Gegner.

(Siehe auch hier)

Über 3000 Menschen starben durch Israels Hand.  Muss jetzt die Bevölkerung der jeweiligen Länder Entschädigung an die Hinterbliebenen der von Israelis ermordeten Menschen zahlen?

Wer ohne Tadel ist, werfe den ersten Stein!

Wieso sind Israelis immer die ersten beim Steinewerfen?

Israelis sind immer ohne Tadel! (???)

001ArtikelL
edelseiderdumme

Der dumme Deutsche bezahlts:

Palästinenser töten Israelis . . . und Deutschland ist Schuld!

Von Piesepampel

Wie immer . . . andere Morden – und Deutschland muss zahlen.

Wann hört das endlich auf, dass Deutschland immer und ewig der Sündenbock der Welt sein soll? Besonders die Israelis sind sofort dabei, wenn es etwas abzustauben gilt. Besonders, wenn sie Deutschland irgendwie die Verantwortung für etwas aufschwatzen können, was ihnen Vorteile bringt. Liegt das  ihrem Glauben zugrunde oder woher kommen die unberechtigten Ansprüche, die sie mit „Moral“, die sie offenbar selber nicht besitzen, begründen?

Und die ihnen hörigen Politiker in Deutschland, bürden die Lasten dem deutschlanddeutschen Volke auf. Dafür werden sie dann mit „Ehrendoktortitel“ o.ä. belohnt. Lobbyismus . .  nennen sie das dann – obwohl es eindeutig „Bestechung“ heißen müsste.

BRD . . . inzwischen ist bekannt, wie die Bezeichnung zu übersetzen ist. Siehe auch die Ukraine. Die führen Krieg – und Deutschland bezahlt die Kosten. „Solidarität“ nennen sie das dann.

Noch so´n „Wohltäter“: Heil dem Heil, der „Facharbeiter“ aus dem Ausland importieren will. Ich meine, dass wir inzwischen genug ausländische „Facharbeiter“ in Deutschland haben. „Facharbeiter“, die mehreren Innungen – sprich „Clans“ – angehören.

Prima! – Weiter so. Heil!

001ArtikelL

Fremdgesteuert

„Die Kampagne gegen Annalena Baerbock ist aus Russland gesteuert“

Na klar! Deswegen verhält sich „Pippi“ auch so: Ferngesteuert!

die "Grünen" unter Robert und „Pippi“ und Helferchen! Seit sie mit regieren herrschen Krieg und Inflation in Europa. Widewitt:

Tatsachen ist, dass sie Deutschland mit ihrer Handlungsweise nicht dienen. Sie haben einen Meineid geleistet, denn:

"Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe."

Das tun sie nicht! Aber wie jeder weis, gibt es keinen Gott. Das glauben nur einige. Da macht es also nix, wenn man auf ihn schwört. Ist doch eh´ alles egal. Hauptsache ihr Reich komme und ihr Wille geschehe. Sie sind die Kraft und die Herrlichkeit. In Ewigkeit. Amen!

Die „Grünen“ eine Sekte – nichts anderes. Sie wollen die Menschen geißeln und beherrschen. Sie zerstören in wenigen Monaten, was sich Deutschlandsdeutsche in jahrzehnten harter Arbeit erschaffen haben.

 

001ArtikelL

vorherige Seiten

[44]

[45]

[43]

[35]

[27]

[19]

[11]

[03]

 

Sound © by hoahe

[42]

[41]

[40]

[39]

[38]

[37]

[36]

[34]

[26]

[18]

[10]

[02]

[33]

[25]

[17]

[09]

[01]

[32]

[24]

[16]

[31]

[23]

[30]

[22]

[29]

[21]

[28]

[20]

[15]

[14]

[13]

[12]

[08]

[07]

[06]

[05]

[04]

[Hoahe-Info] [Berichte] [Amtswillkür] [Politik] [Regional] [Sonstiges] [Impressum] [Der Gilb] [Lügenpresse WK] [kriminell-Facebook] [7 Schwaben] [13.01.22] [Kinderschutz] [Rechtsbeugung] [Polizeibauch] [corpsgeist] [Feinde]

 

Deutschland soll Klimaneutral werden!

Das ist nach eigenen Angaben das oberste Ziel der „Grünen – Bündnis 90 gegen Deutschland“!

Wie kann man das Ziel am schnellsten erreichen?

In dem man den größten Faktor der Verursachung beseitigt oder zumindest reduziert. Das gelingt sehr gut, in dem Energie so teuer wie irgend möglich gemacht wird. Dazu setzt man sich mit „Lobbyisten“ zusammen und bekakelt eine Energiepreiserhöhung immensen Ausmaßes, so das sich nur noch die reichsten Bürger ein warmes Zuhause, warmes Wasser und Autofahren leisten können. Das Firmen pleite gehen, die einen hohen Energieverbrauch haben, ist ein wohlkalkulierter Nebeneffekt. Damit wird dann gleichzeitig der „Schadstoffausstoß“ reduziert.

Am besten, man inszeniert noch schnell einen Krieg, auf den dann der Grund für die plötzliche Verteuerung der Energie geschoben werden kann. Dass bei einem Krieg jedoch ein erhöhter Schadstofausstoß herbeigeführt wird, spielt dabei keine Rolle. Der Krieg darf nur nicht im eigenen Lande stattfinden. Die Ukraine z.B. liegt weit genug entfernt, um das „grüne Ziel“ für Deutschland nicht zu gefährden. Die “Grünen” sind ja bekannt für ihre perversen Gedanken. Die wollten sogar Sex mit Kindern legalisieren (Siehe auch hier)

Überlegen sollte sich das deutsche Volk auch einmal, wie es kommt, dass die Energieknappheit ausgerechnet mit der Machtübernahme der „Grünen“ in Deutschland einhergeht. Seit die „Grünen“ mitregieren, herrschen Krieg und Inflation.

Bei solchen Umständen erinnert man sich schon mal an Rio Reiser:

„Macht kaputt, was euch kaputt macht.“

Eine Regierung, die das Volk kaputt macht, hat keine Existenzberechtigung.

. . . also [...] ?

Bärbel Bohley

Bärbel Bohley

Malerin und DDR Bürgerrechtlerin

schrieb bereits 1990

„Alle diese Untersuchungen, die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen.

Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien westlichen Gesellschaft passen. Man wird die Störer auch nicht unbedingt verhaften. Es gibt feinere Möglichkeiten, jemanden unschädlich zu machen. Aber die geheimen Verbote, das Beobachten, der Argwohn, die Angst, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brandmarken und Mundtotmachen derer, die sich nicht anpassen – das wird wiederkommen, glaubt mir. Man wird Einrichtungen schaffen, die viel effektiver arbeiten, viel feiner als die Stasi. Auch das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation, der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.“

Wir sollten daran arbeiten, dass sie nicht Recht bekommt, und wachsam alle diesbezüglichen Bemühungen und Bestrebungen erkennen.”

Recht hat sie behalten. Offenbar sind alle Stasi-Mitarbeiter in der BRD-Regierung wieder untergekommen. Man hat ihr Wissen gebraucht - und es wird eingesetzt.

Deutschlandsdeutsche Bürger, die die derzeitige deutsch-feindliche  Politik der  jetzigen Regierung kritisieren, werden nach DDR Methoden bekämpft und ausgegrenzt !

Polizei und Justiz sind wieder, wie zur Nazi- Zeit, zu helfenden Handlangern degradiert. Wer von denen nicht mitspielen will, wird genau so wie ein “Staatsfeind” behandelt.

Auch hier wird schaurige Wirklichkeit verkündet!

Putin
affe_14

klick

“Erzählende Affen”

“Ich bin der grüne Herr “Pastor”  (Regierungsvertreter)  - und lüge Euch was vor. Ihr müsst es alle glauben - auch wenn ich lüge wie gedruckt. Ich weiß wie man das Volk belügt, betrügt und es ins Verderben lockt . . . ”

Das „neue“ Deutschland

Was die Nazis angewandt haben, in der „DDR“ fortgesetzt wurde, ist auch in der BRD zu einem probaten Mittel geworden, noch nicht gefestigte Menschen zu indoktrinieren.

Die Umvolker!

von Pauline Panther

Wer steckt dahinter? Es können nur Vermutungen angestellt werden. Wer hat einen Vorteil vom Bevölkerungsaustausch? Wir wissen es nicht und wer Überlegungen anstellt, Verdächtigungen ausspricht, wird in Deutschland als “Volksverhetzer” angeklagt.

Es ist erwiesen, dass ein Austausch der deutschen Bevölkerung stattfindet. Sie sagen selber: “Deutschland wird sich verändern.”

Schon jeder 5.

“Deutsche” hat Migrationshintergrund.

Es kommen immer mehr Flüchtlinge nach Deutschland. Die deutsche Stammbevölkerung wird durch den ständigen Zuzug von Ausländern prozentual immer weiter dezimiert. Den so „Zugereisten“ wird nach kurzer Zeit die „deutsche Staatsbürgerschaft“ angedient. Sie werden „Deutsche“ und dürfen wählen.

Warum ist das so? Wer hat ein Interesse daran, das es so ist?

Es bleibt „geheim“ ? !

Es kann also nur vermutet werden. Vermutungen darf der normale Bürger in Deutschland nicht mehr anstellen. Es wird gleich “Volksverhetzung“ unterstellt.

Warum wird eigentlich kaum etwas gegen die Gründe für „Flucht“ unternommen? Haben hier die “Lobbyisten” ihre Hand im Spiel?

§ 130 StGB ist verfassungswidrig. Es schränkt das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung in unzulässiger  Weise ein, ja, es verhindert sie gänzlich, denn die Formulierung

„Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören . . .“

ist anwendbar für alle möglichen Anschuldigungen. Wer Kritik gegen Verbrechen und die Verursachen äußert, begeht nach dem Willen der „Staatsschützer“ (Gestapo, Staatsicherheit (Stasi), „Staatsschutz“ (Staschu) „Volksverhetzung“.

§130 StGB – ein „Gummiparagraph“, ein “Ermächtigungsgesetz”, mit dem Bürger, die die Wahrheit benennen, weggesperrt werden können.

Arme Deutsche. Ihr werdet abgeschafft.

siehe auch Thilo Sarrazin.

Und die derzeitige Regierung mit ihren zu “deutsch” gemachten, ausländisch unterwanderten,  (Neu-deutsch: “Migrationshintergrund)  “Abgeordneten”, nicht selten mit einer 2. - oder mehr - Staatsbürgerschaft/en , (was natürlich geheim gehalten wird)   hilft dabei.

Wie dieser Bericht zeigt: es ist wichtiger denn je, eine unabhängige Beschwerdestelle für polizeiliches Fehlverhalten ein zurichten

Bis jetzt ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei gegen sich selber. Das das nicht funktioniert, beweisen unzählige Fälle. Auch hier:  -

Wer der Justiz den Spiegel vorhält, lebt gefährlich (klick)

Polizei und Staatsanwaltschaft - eine kriminelle Vereinigung?

Empathie für ein Volk?

“of father and sons”

Kinder des Kalifats

Wir Moslems werden siegen. Die deutsche Justiz unterstützt uns. Durch neue Gesetze werden unsere Gegner wegen “Voksverhetzung” bestraft.

Wie nannten die Römer noch die Germanen?

Von´n Juden für Juden* freunde

Die Volksverhetzungsplattform

fakebook
01

ist kriminell

03
00MACHT

Der Mossad- Israels Geheimdienst klick

VORSICHT

 vor antifaschistischen “Rechercheplattformen” (klick)

Die von der Lügen- und Hassplattform „AfD-Watch“ “fakebook”-gefakten Videos, wurde wegen Verleumdung und Verstoß gegen das Urheberrecht von YouTube entfernt.

Die als “kriminell” einzustufende Organisation “fakebook” weigert sich jedoch, bei seinem ebenfalls semitischen Kumpel “AfD-Watch”, das geklaute Video zu entfernen.

Gesindel unter sich! (Gleich und gleich gesellt sich gern)

Allerhöchste Zeit, dass da der Blitz einschlägt und diese semitische Plattform zerschlagen wird!

Da der Server des “Fake-Watch” (Afd-Watch-”fakebook”) in Israel steht, somit für die deutsche Justiz schwer erreichbar ist, um die Verbreitung von Unwahrheiten juristisch verfolgen zu können, bleibt die Vermutung, dass die Seite nur der Verhetzung Deutschlands, bzw. einer Institution dient, die sich um Wahrung der Ur-Interessen Deutschlands verdient macht.

Bremer Behörde begeht Rechtsbeugung und Nötigung

klick

Fake-Watch (fakebook)

Der selbsternannte „Wächter“ von Recht und Moral

„AfD-Watch“(fakebook)

der es sich unter Umgehung der Gerichtsbarkeit zur Aufgabe gemacht hat, selber zu entscheiden was „Recht und Ordnung“ ist, ist ein

 F a k e.

Die Betreiber der Site, deren Server nach Recherche in Israel steht, entziehen sich die nach dem Telemediengesetz vorgeschrieben Identitätsfeststellung, in dem alle Angaben dazu nicht der Wahrheit entsprechen. Die angegeben „Redakteure“ existieren gar nicht – sind ein Fake!

Propaganda wie bei den Nazis

Siehe Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Bremen

 

Es ist amtlich: “Afd-Watch”(fakebook) selbst ist ein Fake.

Es steht von daher fest, ihre “Berichte” sind reine Erfindungen und  Lügengeschichten  - Propagada der übelsten Sorte, die nur dazu dienen soll, den politischen Gegner zu diffamieren 

AfD-Watch . . . die Lügner der Nation. Mit falschen Behauptungen diskreditieren sie aufrichtige Bürger:

Dieses Bild ist nur auf Facebook-Seiten von Afd Watch zu sehen!        Noch nie jedoch bei hoahe.de

“AfD-Watch” (fakebook) lügt!

LUEGENMAUL  -  “AfD-Watch” (fakebook)

Sudeledes

Lisa Müller” von “AfD-Watch” (fakebook) ist ein Schwindel

eine nicht existente Person

mueller-Fake

Antifa, Linke, Jusos und Grüne - einer schlimmer als der andere.

Sie wollen den Verfassungsschutz abschaffen.

Sie benutzen Gewalt zur Durchsetzung ihrer Ziele. 

Gewaltbereit?

Siehe auch Christina Vogt von den Linken.

Lügen und hetzen sie? Sind sie die Verursacher von “Fake-News” und Sinnentstellungen? Sind sie ein Gesindel, die Antifanten und “AfD-Watcher”? Ihre Lügen-Hetzen wären unerträglich.

Werfen sie Steine und Molotow-Cocktails? Haben sie nicht auch schon Menschen erschossen die versuchten, die DDR zu verlassen?

”Deutsch” bin isch nich !

 

. . . ich brauch´ nur das Papier

Polizeiarbeit!

police_brutality

im Vorbeilaufen mal eben ins Gesicht getreten

001ArtikelL