Rechtsinfo_03
Miesepeterpartei

Klage

Spökenkieker

POLIZEIDIKTAT

Sponsoren bestellter Jubler

04
00Praesident

BRD

wo der Präsident nichts zu melden hat, sondern tut, was  ihm von denen, die ihn gewählt haben, vorgegeben wird.

Passt zu den Marionetten, die nach anderer Leute Pfeife tanzen

Dieser “Präsident” befürchtet, dass sein Volk die ewigen Schuldzuweisungen nicht mehr akzeptieren will.

Zahlen soll es, das deutsche Volk - bis in alle Ewigkeit - und deshalb hat es schuldig zu sein- und muss stets und ständig daran erinnert werden, dass ein Ausländer das deutsche Volk verführt hat. Adolf Hitler war schließlich ein Österreicher, die heute “fein” ´raus sind - und mit alledem nichts zu tun haben. Verlogene Bande

Schluss mit diesem Unrecht. Millionen Deutsche sind inzwischen neu geboren, haben nie etwas Unrechtes getan und werden doch immer wieder beschuldigt.

001ArtikelL
Buch-Lügenpresse

Die Lügenpresse im Kopp-Verlag   bei

Pflichtlektüre (klick)

für jeden aufrechten Demokraten.

Damit deutsche Bürger verstehen, wie sie von den “Lügenmedien” mit  Falschmeldungen manipuliert werden, die ihnen ein “X” für ein “U” vor machen, sollte dieses Buch von  wahrheitsliebenden Menschen zur Pflichtlektüre werden.

So wird verständlich, wie Sprachbegriffe verwendet werden, ein negatives Bild von deutschen Gepflogenheiten zu zeichnen.

 Amazon erhältlich

001ArtikelL

Du bist schuld . . .

Man muss es dem Unschuldigen nur immer wieder vorhalten – am Ende glaubt er es selber.

Falls nicht, kann er nur ein „Neonazi“ sein

001ArtikelL

Die Diktatur wird installiert!

 „Verfassungsrichter/innen“ spielen da mit.

Was die Lügenpresse einmal verbreitet hat, soll bis in alle Ewigkeit Bestand haben?

Wer weiß, wie „Richter/innen“ im „3. Reich“ agiert haben, muss befürchten, dass auch heute wieder Richter/innen zu Erfüllungsgehilfen verbrecherischer Regierungsmitglieder werden.

Lügengeschichten werden manifestiert. Die Wahrheit spielt keine Rolle. Das „Recht auf vergessen“ wird gebeugt.

Richter/innen sind nur dem Gesetz und ihrem Gewissen verpflichtet? Und was ist, wenn „Gesetze“ verabschiedet werden, die den Regierungsverbrechern Vorteile durch die „Gesetzgebung“ verschaffen?

Unbescholtene Bürger werden mit Lügen der Lügenpresse als “Reichsbürger” diffamiert. Die Staatsanwaltschaft stellt das Verfahren ein, da keine Beweise für solch eine Lüge erbracht werden konnte, dennoch darf die Lügenpresse Berichte wie diesen, bis in alle Ewigkeit im Bestand behalten?

Solch ein Lügensystem wird von den “Verfassungsrichtern”  der BRD gerade installiert. Da kommt ihnen auch die jetzige Pandemie gerade recht, denn mit “Corona” als Begründung, können weitere Einschränkungen der Bürgerrechte durchgesetzt nwerden.

Die Mail-Auskunft der Lügenpresse:  "Die Einstellung des Verfahrens sage allerdings nichts darüber aus, ob Schellenberg zur Reichsbürger-Szene gehört oder nicht. Die Behauptungen über ihn auf der Seite des Netzwerks AfD-Watch sind weiter öffentlich zugänglich."

...soll dem unbefangenen Leser offensichtlich vermitteln, dass an den Reichsbürgervorwürfen wohl was dran sein könnte. Denn warum sonst sind die Behauptungen immer noch öffentlich auf der Seite von "AfD-Watch"?

Deutschland ist wieder auf dem Weg in die Diktatur – und „Richter/innen“ helfen dabei.

Armes Deutschland - Oder Pfui Teufel!

“Warum soll ich mich an “Gesetze” halten, wenn die von Verbrechern ersonnen wurden?”

001ArtikelL

Judentempel

Ein „Judentempel“ mit vier Türmen passt nicht zu Bremen und ist unerwünscht!

Allerdings ist Angesichts der Tatsache, dass es ein jüdisches Unternehmen ist, welches solch eine Baumaßnahme in Bremen plant, durchaus denkbar, dass zuständige Behörden gegenüber den Wünschen der Ivestoren einknicken werden, um sich nicht dem Vorwurf des „Antisemitismus“ auszusetzen.

Somit könnten unerwünschte Planungen in Bremen doch Chancen haben – sich durchzusetzen, wenn sie nur der „richtige“ Investor durchführen will.

Das ist hier die Frage.

001ArtikelL

Hätte, hätte . . . Fahrradkette.

Bundespräsidenten Walter Steinmeier, der einem potentiellen Mörder seine „Ehre“ erweist, will seinem Volk erzählen, wie es sich in „schweren“ Zeiten verhalten soll.

Nein Danke!

Mit solch einem Individuum, das nicht vom deutschen Volk gewählt, sondern  von  „Günstlingen“ in den Sattel gehoben wurde, das unsere Jugend lehrt, dass Mord ein legitimes Mittel sei, unliebsame Regierungen zu beseitigen, wollen wir anständigen Deutschen nichts zu tun haben

001ArtikelL

Deutschland verblödet!

Schlagzeile: Im Zuge der Corona-Krise wächst indes auch der Wunsch, dass Merkel doch noch eine weitere Amtszeit Kanzlerin bleibt.

Da fragt man sich doch, wer sind diese „Deutschen“? „Deutsche“ denen die „deutsche“ Staatsbürgerschaft geschenkt wurde oder tatsächlich Deutschlandsdeutsche, die sich von den „Geschenkdeutschen“ anstecken lassen und ebenfalls verblöden?

Die Politik in Deutschland trägt Früchte. Durch die tagtägliche Berieselung von Falsch-Verhaltensregeln, wurde das Volk inzwischen wirksam verblödet. Ein verblödetes Volk lässt sich leichter regieren und ausbeuten. In dem man ihm erklärt, dass die derzeitige Politik die einzig richtige sei – und den Bürger bestraft, der das nicht glauben kann, ist eine Situation entstanden, die aus Deutschen ein verblödetes Volk entstehen lässt. Da der deutsche Michel schon immer leicht zu verführen war, ist es ein leichtes geworden, ihm ein „X“ für ein „U“ vor zu machen.

„Bedingungsloses Grundeinkommen“ lautet ein Lockmittel, um dem arbeitendem Volk weiterhin eine gerechte Entlohnung vorenthalten zu können. Bezahlen sollen, das  „natürlich die Reichen.“ 

Doch ob es gelingen wird, die Reichen so zu verblöden, dass die dabei mitspielen, ist zu bezweifeln.

001ArtikelL

Es ist alles gelogen!

Glaubt ihnen kein Wort. Alles ist gelogen. Nicht die Lüge muss bewiesen werden, sondern das, was als „Wahrheit“ dargestellt wird – denn:

Es ist alles gelogen!

001ArtikelL

Eulenspiegelei

oder die Hinterpfurzigkeit eines „Schelms“

Till übernachtet in einem leeren Bienenkorb. In dunkler Nacht kommen Räuber und stehlen diesen, weil er der schwersten von mehreren ist. Sie denken, da ist viel Honig drin. Till wird wach – und foppt die Diebe. Zieht mal dem vorderen an den Haaren, tritt dem hinteren gegen das Schienbein. Die Diebe denken, es sei jeweils der Kumpan, geraten darüber in Streit und schlagen sich gegenseitig tod.

Till freut sich . . .

001ArtikelL

Heimkehrer

Was mögen das für Gründe sein, in das Land zurück zu kehren, welches seiner Familie so viel Böses angetan hat?

Josef Schuster

Ist es eine Sehnsucht nach Rache, wie vermutet werden kann? Warum sagt er das dann nicht? Kann man aus dem Hinterhalt besser agieren – verhetzen?

„Die Rache ist mein“ sagt der Herr . . . ist das auch sein Herr?

. . . da weiß man doch, woher der Wind weht: „alle Deutschen sind schlecht, nur wir sind gut!“

001ArtikelL

WIE VIELE TOTE NOCH?

[Kommentar] (in Umkehr von AfD-Watch) Es muss Schluss sein, seitens Regierung, Behörden, Medien und bürgerlichen "Mitte", mit der Verharmlosung von Linksextremismus. Der parlamentarische Arm des linken Terrors und seine außerparlamentarischen Organisationen müssen verboten und zerschlagen werden.

Die anhaltende Weigerung der bürgerlichen Gesellschaft, linken Terror und extreme Linke als solche zu benennen und flächendeckend zu zerschlagen, fordert bundesweit immer mehr Tote, Verletze und verängstigte wie traumatisierte Menschen. Brandanschläge und der Tod vieler Menschen wurden billigend in Kauf genommen.  *Es war nur Glück das niemand verletzt wurde.

Aber das interessiert die bürgerliche Gesellschaft kaum. Das deutsche Gemüt ist bei G20 jedoch zu recht explodiert. Bei der linken Party-Gesellschaft herrscht jedoch weiterhin Feierstimmung. Besonders die “Linke”, “Grüne” und SPD gefallen sich dabei, bei jedem linken Terroranschlag mit dem Finger auf vermeintlichen "Rechtsextremismus" zu zeigen und sich damit selbst aus jeder Mitverantwortung für die innerdeutschen Zustände zu ziehen und die Erzählungen der Linken damit zu stärken. Das Spiel ist nicht neu. Diese Parteien spielen dieses Spiel seit Jahrzehnten.

Dass die Bundesregierung weiter macht wie bisher, Landesregierungen und Landesbehörden sich hinter weich gespülten Sonntagsreden verstecken, statt zuzugeben, dass sie die Lage schon lange nicht mehr in Griff haben, vergrößert nur noch mehr den Raum, in dem linke Netzwerke die Stimmung weiter anheizen können, immer mehr Täter aus ihren Löchern kommen und klandestin zuschlagen. Nicht zuletzt die Brandanschläge in Bremen zeigen, dass Behörden gar keine Ahnung zu AkteurInnen und Strukturen haben und zudem noch die BürgerInnen für dumm verkaufen. So werden „hinterlassene“ „Rechtspopulistische Propaganda“ zu Recht als „Unterschiebung“ gedeutet. Die Aufkleber stammen vermutlich aus „Beutezügen“ der Antifanten, die von Plakaten der „Aufrechten“ gerissen wurden und beim Tatort, der offensichtlich linksextremistischen Kaderschmiede im Jugendhaus 'Die Friese', hinterlegt wurden, um den Verdacht auf die „Aufrechten“ zu legen.

Buten un Binnen und Weser-Kurier schreiben ungeprüft die Pressemeldung der Polizei ab und verbreiten die Erkenntnisse der Polizei. Dabei ist es Aufgabe zu recherchieren und zu sagen was ist! Und nicht aus Kommunisten  "Linkspopulisten" zu machen! Geht es eigentlich noch verharmlosender? Spüren sich die Verantwortlichen in Medien, Behörden und Politik eigentlich noch?

Damit muss Schluss sein! Die Zivilgesellschaft ist am Zug konsequent Medien, Parteien, Behörden und bürgerliche "Mitte ihre ungerechtfertigte Deutungshoheit zu entziehen, bei jedem Versuch der Verharmlosung und Relativierung zu widersprechen und genannte in ihre Schranken zu weisen. Denn sie sind nicht die Kompetenz in der Auseinandersetzung mit der extrem Linken. Sie haben die Lage nicht mehr in Griff und haben erneut gezeigt, dass sie nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems sein wollen.

Tausende von Menschen sind von linken Terroristen ermordet worden. Wer werden die nächsten sein? 

* Tote sind nicht verletzt worden ???

Redaktion Hoahe.de

001ArtikelL

Die ganze Welt ist schlecht, nur wir sind gut.

Und: Wer anderer Meinung ist, wird verhetzt!

Wer darauf hinweist, welche Verbrechen an der Menschheit von ihnen selber verübt weden, soll zum Schweigen gebracht werden?

Das leistet ihren Machenschaften uneingeschränkt vorschub. Warum wollen sie, dass ihre Taten nicht öffentlich gemacht werden? Was haben sie zu verbergen? Wenn sie solch „Gutmenschen“ sind, wie sie vorgeben, sollten sie doch stolz auf ihr tun sein. Warum also nicht darüber informieren? – Wohl, weil ihre Vorgaben „gutes zu tun“ doch nicht stimmen? „Gutes“ – nur in ihren Augen? Ihnen zu Nutze?

Wer sich anständig benimmt, hat nichts zu befürchten. Wer jedoch immer nur seinen eigenen Vorteil sieht und verteidigt, wer sich auf Kosten anderer ein gutes Leben verschafft, muss zurecht benannt werden. Wehe, du hast eine eigene, andere Meinung

Verbrechen an der Menschlichkeit muss man benennen dürfen. Hetze wie “Afd-Watch” ist erlaubt - “Judas.Watch” nicht?

>>mehr 

001ArtikelL

Hinterpfurzigkeit

– zeichnet manche Zeitgenossen besonders aus. Sie haben ein Talent für solche Dinge. Deshalb mag man sie auch so gerne leiden.

Wenn z.B. eine polnische Familie nach Frankreich auswandert, der Sohn dann gut deutsch sprechen lernt und nach Deutschland geht – die „deutsche Staatsbürgerschaft” geschenkt bekommt, um  dann als  „deutscher Demokrat“ deutsche Staatsbürger zu verhetzen – ist das hinterpfurzig ! (harmlos ausgedrückt)

001ArtikelL

Kriminelle Ausländer und anderes Gesindel strömt nach Deutschland. Bekommt nach kurzer Zeit die “deutsche Staatsangehörigkeit” geschenkt. Dürfen wählen und indigene Deutsche “regieren”.

Schon einmal ist ein Ausländer in Deutschland zum Diktator “gewählt” worden - und das deutsche Volk kann bis heute für Verbrechen dieses “Ausländers” büßen. Das darf nicht wieder geschehen.

So wie es keinen zweiten Holocaust geben darf, dem vorgebeugt werden muss, darf das deutsche Volk nicht für  Verbrechen verantwortlich gemacht werden, die Bürger ausländischer Herkunft begangen haben.

Keine Staatsbürgerschaft darf leichfertig verschenkt werden, damit nicht im “im Namen des deutschen Volkes” erneut Verbrechen an der Menschheit begangen werden können.

001ArtikelL

Deutschland für alle?

Einwanderer haben Deutschland verändert!

Es ist unmöglich geworden, offen über gesellschaftliche Realitäten wie Einwanderung, den Islam oder die Ursachen der Klimakrise zu sprechen. Inoffizielle Sprechverbote haben zu einer landesweiten Meinungsuniformierung geführt. Da gibt es die „Gutmenschen“, die für ein grün-linkes Sendungsbewusstsein stehen. Die die Welt verbessern wollen, dabei jedoch nur ihre Sichtweise gelten lassen und indigene Deutsche, die auf ihrem eigenen Territorium keine Definitionshoheit genießen - und einfach nur die Rolle des braven, politischen Konsumenten ausfüllen sollen.

Schau genau hin, besonders, wer letzteres fordert. Müssen wir uns das bieten lassen?

NEIN !  Kein Stimmrecht für Einwanderer

001ArtikelL

Jeder nach seiner Facon!

Es gibt Muslime, die sind von ihrer Religion überzeugt – und leben danach. Sie ziehen ihre Lebensweise der des Abendlandes vor. Dagegen ist nichts einzuwenden, wenn sie das so machen, wie die Muslima – und in dem Lande lebt, das ihr diese Lebensart ermöglicht - in Syrien z.B. – ohne dass anders denkende Menschen „umerzogen“ werden müssen.

>>mehr

001ArtikelL

Vorsicht vor “Kanackerparteien”,

. . . die mithelfen, “dass Deutschland jeden Tag ein wenig mehr verschwindet” - und das “wunderbar” finden.

001ArtikelL

2021 - Die richtige Partei wählen

Die SPD in Deutschland ist für viele Musliminnen und Muslime inzwischen eine politische Heimat. Viele engagierte Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten islamischen Glaubens sind in den Kommunen, Städten und Bundesländern aktiv und setzen sich für eine sozialdemokratische Politik ein.

In einer Demokratie entscheidet der Wählerwille. Mehrheiten lenken die Geschicke. Wer möchte, dass das Deutschland wie wir es kennen weiterhin bestehen bleibt, kann durch seine Wahl dazu beitragen.

Denkt daran, wenn ihr bei der SPD das “Kreuz” machen wollt!

Verräter! Erst haben sie ihr Klientel verraten und Hartz IV eingeführt, jetzt verraten sie ihr ganzes Volk.

Besorgte Wähler wie Sarrazin und dergleichen werden  einfach ausgeschlossen.

001ArtikelL

Pilzesammler und Muslime

Corona lehrt uns, Menschen zu meiden . . . weil sie infiziert sein könnten.

Sammle keine Pilze, wenn du kein Pilzkenner bin. Esse keine selbstgesammelte Pilze, sie könnten giftig sein.

Vorsicht! Halte dich von fremden Menschen fern, wenn du nicht weißt, ob sie gut oder böse, infiziert oder virenfrei sind.

Nicht alle Muslime sind Terroristen – aber bisher waren alle Terroristen Muslime. -

Was wollen die überhaupt alle hier - “Im Lande der Ungläubigen”?

001ArtikelL

Asoziale Leichenfledderer!

Vestakorn01
Vestakorn-Frage

"Warum sind die Brötchen während der Corona-Kriese um 1,05 € teurer geworden?"

"Vielen Dank für die Nachfrage. Wir haben den Preis von 9 Schrippen gestern um 0,80ct; d.h. 8,8ct pro Brötchen erhöht. Ich kann verstehen, dass das in der aktuellen Lage eigenartig wirkt. Durch die erhöhte Nachfrage sowie den aktuellen Gegebenheiten sind wir gezwungen Maßnahmen zu ergreifen, um unsere Produktion sicherzustellen. Wir sind mit erhöhtem Personalaufwand schlicht nicht in der Lage zu einem günstigeren Preis zu produzieren. Wir haben nicht damit gerechnet, dass so viele Schrippen so schnell nachgefragt werden. Wir wollen aber jedem ermöglichen weiterhin Schrippen zu Hause genießen zu können. Dazu ist dieser Schritt leider nötig. Ich hoffe Sie können das nachvollziehen und bleiben uns gewogen. Bei weiteren Fragen stehen wir jederzeit und gerne zur Verfügung. Ihr Vestakorn Team"

Kunde antwortet:

Asoziale Leichenfledderer!
Hoffentlich werden Sie die Corona-Folgen auch wirklich zu spüren bekommen und nicht als nächsten Schritt noch Kosten von der Regierung einfordern. Firmen wie ihre, die auch in einer Krise nur die Gewinnmaximierung im Sinn haben, sollte bei dieser "Säuberungswelle" der Natur gleich mit verschwinden.
 

001ArtikelL

“I have a Dream!”

Es war der Traum aller Juden, endlich einen eigenen Staat zu haben, in dem sie bestimmen können wie ihr Leben ablaufen soll.

Jetzt habe sie ihn sich mit viel Mühe, List und Tücke erschaffen – doch das genügt ihnen immer noch nicht. Sie wollen auch in der Weltpolitik zu Sagen haben. Bestimmen, wie ihrer Meinung nach die Welt auszusehen hat.

Sie mischen sich in Angelegenheiten ein, die sie nichts angehen.

Nicht nur in Deutschland wollen sie mitregieren. Das ist der große Fehler der Juden. Dadurch kommt es immer wieder zu Konflikten.

Sollen sie doch nach Israel gehen. Das ist ihr Land. Dort dürfen sie bestimmen.

Wann sagt ihnen das endlich einmal jemand?

>> und was geschieht?

001ArtikelL

“Corona” - eine Bio-Waffe?

!

>>mehr

001ArtikelL

Wollt ihr den totalen Krieg ?

. . . und alle schrien „Ja“!

So leicht lässt sich der deutsche Michel von Schreihälsen (ver) leiten. Die Folgen spüren wir noch heute.

Die Schreihälse sind schon wieder auf dem Vormarsch. Sie wollen bestimmen, wozu der Bürger sich zu entscheiden hat.

siehe auch  “Sponsoren bestellter Jubler”

Wenn der jedoch eine andere Meinung hat, wird er terrorisiert, sein Hab und Gut angezündet und vernichtet - und er selber muss um sein Leben fürchten.

„Schreihälse“! Vorwiegend aus der linken Ecke. – Und wehe, es wagt ein auf alte Werte orientiereter Mensch, dagegen zu sein, dass Schmarotzer auf Kosten des deutschen Volkes gut leben sollen, dem wird sofort „rechtsextremes Gedankengut“ vorgeworfen.

Es gibt in diesem Lande Politiker/innen in Parteien, die vorgeben, lieberal und freiheitsdenkend zu sein. Heuchler. Scharlatane.

In Wirklichkeit fordern sie, dass die Regierung solche Terrorgruppen dauerhaft finanziell unterstützen – dabei reicht es doch jetzt schon, dass die gut organisierten Linksradikalen bei „Demonstrationen“ sofort  parteienfinanzierte Jubler herbeikarren, die bei „Gegendemonstrationen“ dem Bürger Glauben machen sollen, die Mehrheit wäre gegen die „Rechten“.

Propaganda! Unterstützt von Regierungsparteien und Schmarotzern.

Auch der bekannte Ruf, dass Deutschland endlich „wach“ werden solle, ist verboten . . .

Wer steckt hinter all dem? Die Frage kann sich jeder Bürger leicht selber beantworten:

“Der, der einen Vorteil davon hat.“ An seinen ständigen unberechtigten Forderungen erkennbar. z.B.:

an diesen - oder diesen - oder . . . .

001ArtikelL

Hamsterkäufe

Warum gibt es bei Discountern und Supermärkten nur noch Schweinefleisch?

Geflügel- und Rindfleisch, sowie Produkte aus ihnen sind ausverkauft.

Ist diese Frage auch schon rassistisch?

001ArtikelL
Lügenpresse1

Klick

nasowat am 08.03.2020, 09:44

Verschwendungssucht – war schon immer eine Stärke von „Regierungskreisen“.

Warum auf den Schrott? Die nächste Flüchtlingswelle rollt. Oder sind die Container unwürdig für neue Flüchtlingen? Werden dann lieber in Hotels untergebracht? – Aber natürlich in angemessener Größe. Laut Gerichsturteil sind 9 qm pro Person erforderlich. Kosten über 2.000,00 € pro Monat.

Doch vielleicht taugen sie ja noch für einheimische Obdachlosen, denn Flüchtlinge erstreiten inzwischen ihr „Recht auf angemessenen Wohnraum.“

. . . und die Mehrheit der deutschen wollen noch mehr Flüchtlinge aufnehmen? (Sicher auch nur eine zweckdienliche Mitteilung der L.-Presse)

Na gut, können sie auch, wenn sie das bezahlen. Aber „Gutmensch“ sein auf Kosten anderer, das geht gar nicht!

Dabei wäre die Lösung doch so einfach. Die SPD will den Hass verbieten. Warum nicht den Krieg? Es gäbe keine Gründe mehr für eine Flucht. Alles könnte so schön sein.

am 08.03.2020, 09:44

 Der hier abgegebene Kommentar wurde geprüft. Es wurde ein Verstoß  gegen die Community-Richtlinien festgestellt und der Kommentar daher  gelöscht.

>> siehe auch hier:

001ArtikelL

vorherige Seiten

[19]

[12]

[05]

[18]

[11]

[04]

 

Sound © by hoahe

[17]

[10]

[03]

[16]

[09]

[02]

[15]

[08]

[01]

[14]

[07]

[13]

[06]

[Hoahe-Info] [Berichte] [Duft - Gefahr] [Blauauge] [Razzia] [Halbgötter] [Lobbyismus] [Gilb] [Mafioso] [Geheim] [GEZ-Abzocke] [Amtswillkür] [Politik] [Regional] [Sonstiges] [Impressum] [Der Gilb]