Rechtsinfo_03
13
29j.2pg
grüne Spinner
Miesepeterpartei

Mafiosos?

Kindermissbrauch
LügenpresseWK

Sponsoren bestellter Jubler

die neuen Stadtmusikanten

POLIZEIDIKTAT

Spökenkieker

Klage

04

Wegelagerei!

Wie nennt man Leute, die rechtschaffende Bürger ausplündern?

Richtig: „Gangster“, „Wegelagerer“, „Betrüger“

Das sind nach allgemeiner Rechtsauffassung also die Regierungsvertretet!

Sie plündern das Volk mit immer neuen „Gesetzen“ aus. Sie begründen das mit „Klimaneutralität“, die erreicht werden soll. Solll!? Wer gibt das vor? Wird der Verbraucher gefragt? Nein – er soll nur bezahlen. Wird damit eine Klimaneutralität erreicht?

Nein!

Solchen Banditen zu folgen ist Beihilfe. Sollen sich die Bürger wieder schuldig machen wie zu Adolf Hitlers Zeiten?

Mit dem generiertem Geld werden nur noch mehr bürgerfeindliche Ziele finanziert, die „Deutschland“ abschaffen sollen.

Hinweg mit diesem Gesindel!

001ArtikelL

Guter Journalismus ist nicht umsonst zu haben.

01Jornalismus

zum Bericht, klick auf´s Bild

001ArtikelL

Annalena Baerbock

Lügen haben kurze Beine

001ArtikelL

Die spinnen, die “Grünen” !!!

Von wegen “Einigkeit und Recht und Freiheit.Diktatur der Gedanken!

o o o mach kaputt, was dich kaputt macht!

001ArtikelL

Holocaust

Sie zeigen ihre Fratze immer deutlicher. Die kann auch das hübsche Gesicht von Annalena Baerbock nicht vertuschen. Es wird klar, wohin die Reise mit den „Grünen“ gehen soll:

Direkt in die Diktatur - Wie zu Adolfs Zeiten:

Gehirngewaschen und weich gespült.

Die Grünen sind die neuen NAZIS! Wer bei Ihnen mitmachen will, hat seine Meinung der mächtigen Annalena unter zu ordnen. Kritik ist verboten. Richtlinien dürfen nicht verwässert werden. Andere Betrachtungsweisen führen zum Parteiausschluss.

Die „Grünen“ – betreiben den Holocaust Deutschlands.

Eliminieren – bevor es zu spät ist!

001ArtikelL

„Was ich selber denk und tu,

. . . das trau ich auch dem andren zu!“

Sie treten die Menschenrechte mit Füßen, verstoßen laufend gegen das Grundgesetz – aber beschuldigen andere, des Verfassungsbruchs.

Schlimmer geht’s nimmer!

„Feind ist, wer anders denkt“ – so das Verständnis eines „sozialdemokratischen“ Politikers.

gleich einem kriminellen Wadenbeißer, jiffelnden Köter, der eine Katze sieht. Feind der Demokratie.

Hinweg mit ihm, solch reudigem Köter ähnlichen

„Bremer Stadtmusikanten“!

001ArtikelL

Sie wollen alles umsonst haben.

Der „Mietendeckel“ ist noch nicht verkraftet, schon kommen die Kommunisten mit neuen Vorschlägen daher, materielles und geistiges Eigentum zu stehlen.

„Patentaussetzung“ nennen sie das dieses Mal. Selber jedoch verdienen übermäßig an Atemschutzmasken

Müssen wir uns darauf einstellen, bald umsonst für „Flüchtlinge“ und „Migranten“  zu arbeiten?

Schluss mit diesen „Menschenfreunden“, „Gutmenschen“, die die Bevölkerung nur bevormunden und ausplündern wollen und ihr Tun hinter „Gutmenschentum“ verbergen.

„Am Schwanze, am Schwanze, könnt ihr sie erkennen . . . und wenn sie kommen, dann müsst ihr alle rennen.“

Hieß es in einem Kinderlied. Der Fuchs war damit gemeint. Doch die Gefahr ist durch weglaufen nicht beseitigt. Die Raubtiere existieren weiter, wenn man sie nicht rechtzeitig ausrottet.

Lasst sie „rennen“! . . . .

Frank Walter Steinmeier als Vorbild: „Ein außerordentlich mutiger Mensch!“

. . . wird mehr denn je gebraucht.

001ArtikelL

NSU 2.0

Wenn es nach dem Präsidenten der BRD gehen würde, braucht Deutschland außerordentlich mutige Menschen, die ihren Ideen auch Taten folgen lassen.

Auszeichnung: Ein Denkmal für einen mehrfachen Mörder

001ArtikelL

Die „Baerbock“ wird verleumdet?

Zunächst einmal: So wie es den „Grünen“ egal ist, ob die Vorwürfe, die sie den Bewahrern von Sitte und Anstand machen, der Wahrheit entsprechen, so ist es völlig legal, die wahren Ziele der „Weltverbesserer“ aufzuzeigen.

Es entspricht doch der Wahrheit, dass die „Grünen“ einen „Führerschein“ für Haustierhaltung fordern. Das kommt einem Haustierverbot gleich, können doch die Ansprüche und Bedingungen für solch einen „Führerschein“ beliebig hoch angesetzt werden, so dass es für viele Menschen unmöglich gemacht wird, solch einen Führerschein überhaupt zu erwerben, der sicher auch mit hohen Kosten verbunden sein wird. - Politiker - und über Menschen bestimmen - kann jedoch jeder Hans und jede Triene ohne “Führerschein” werden. Jetzt bestreiten bringt nichts mehr, ihre Pläne wurden bekannt.

Annalena Baerbock als Kanzerin ist wie vom Regen in die Traufe!

Sie will Deutschland vernichten! Ihre Ziele sind da eindeutig: Ausländer ins Land holen, diese zu „Deutschen“ erklären und somit die Rechte der „Deutschlandsdeutschen“  schmälern.

Um das zu verhindern ist jedes Mittel Recht! - So wie es die CDU schon einmal mit Willy Brandt gemacht hat.

Mit der „Abwehr-Einheit“ versuchen die „Grünen“ nur, die Wahrheit zu vertuschen!

001ArtikelL

Die Märchenerzähler

Was früher einmal die Gebrüder Grimm waren, sind heute „Umweltschützer“ und „Politiker“. Sie erzählen Märchen, um Menschen Angst zu machen, damit sie Tun, was sie sich vorstellen.

Es ist zwar kein Märchen, dass de Erderwärmung zunimmt – aber das Szenario, was uns diese selbsternannten „Weisen“  vormachen wollen, ist erfunden. Es kommt immer ein Prinz daher, der die verwunschene Prinzessin wachküst.

Der Meeresspiegel steigt, weil die Eiskappen abschmelzen? Ist doch nicht schlimm. Notfalls kann das Meer ausgebaggert und das Baggergut zur Aufschüttung an Land verwendet werden. Da braucht kein „Land im Meer versinken“, wenn Platz für das Wasser geschaffen wird. Das Meer ist dann entsprechend tiefer, um das abgeschmolzene Wasser aufzunehmen.

Millionen Tonnen Tonnen Unrat- und Abraum werden ins Meer “verklappt”. Es ist dringend notwendig, die Gerölleinleitung der Flüsse ins Meer verhindern.

Und was ist schlimm daran, wenn in Grönland Orangen angebaut werden können? Die Heizkosten werden auch geringer – und somit automatisch auch die Verbrennungsabgase.

Nur keine Panik. Fürchtet euch nicht, denn:

Mein ist das Reich, die Kraft und die Seligkeit. In Ewigkeit. Amen!“

001ArtikelL

Diktatur

Die meisten Bürger wissen schon, wo es lang geht – doch schon wieder trauen sie sich nicht mehr, es auch  zu sagen!

Jan Josef Liefers: “Man kann alles sagen, aber nicht ungestraft

Selbst Palmer gibt zu:Man wird so unter Druck gesetzt, damit man das nicht mehr sagt, was man will.

Wer die Wahrheit sagt, wird schikaniert!

Die neuen Nazis sind die “Grünen”, die “Linken”, die SPD und auch die CDU. Wann werden die vom Verfassungsschutz “beobachtet”? Gar nicht, obwohl schon wieder festgestellt wurde, dass sie gegen die Verfassung verstoßen haben?

Gar nicht? (etablierten Parteien dürfen das?)

001ArtikelL

Wollt ihr den totalen Krieg?

Fragte der Propagandaminister der NSDAP, Joseph Goebbels, 1943 im Sportpalast Berlin.

Und die meisten der anwesenden Bürger schrien „Ja“!

Wie konnte es soweit kommen?

Kein Mensch will einen Krieg, schon gar keinen „totalen“. Sie werden von Politikern aufgehetzt, die damit ihre perversen Ziele durchsetzen wollen. Durch geschickte, jahrelange Propaganda bauen diese verbrecherischen Politiker ein Zenario auf, das der einfach und oft auch ungebildete Bürger nicht durchschaut und so auf diese Scharlatane herein fällt.

Genau so machen es jetzt die „Grünen“ und die „Linken“. Sie suggerieren dem Volk, dass es gut ist, gegen Autos und deren „Umweltschäden“ zu sein, die oft durch erst die verkehrbehindernde Maßnahme dieser hinterhältigen Politiker entstehen. 

Das „gute Menschen“ den „armen“ Flüchtlingen, die meist nur aus wirtschaftlichen Gründen in die BRD kommen, eine „neue Heimat“ zu gewähren haben. Doch in Wirklichkeit wollen sie gar nicht „gut“ sein, sondern sind nur daran interessiert, die einheimische Bevölkerung durch primitive Völker zu ersetzen, denen sie noch leichter ihre Doktrin aufzwingen können.

„Nie wieder Deutschland“ – dieser Spruch kommt von ihnen und den packtierenden „Linken“!

Wer anderer Meinung ist, wird sofort als “NAZI” verunglimpft, nach dem Motto: “Feind ist, wer anders denkt”.  Nach dieser Devise agieren die Nachfolger der “Mauermörder” immer noch!

Dabei sind sie es, die hier wieder eine Diktatur errichten und alles verbieten wollen.

Lasst nicht zu, dass dieses Gesindel Deutschland, wie wir es lieben und schätzen – die Heimat der Deutschlandsdeutschen -  abschafft.

Jagd es zum Teufel und mit ihnen das ganze Presse-Lumpenpack, welches sich ihnen andient.

NS-Propaganda in „grüner/linker“ Uniform wollen wir nicht.

001ArtikelL

Trinkwasser wird knapp!

Nicht nur der Wohnraum wird knapp, sondern auch das Trinkwasser.

Wie desaströs die Pläne der „Grünen“ und „Linken“ sind, wird immer deutlicher: Durch den von ihnen forcierten ungehinderten Zuzug von „Migranten“ und sogenannten „Flüchtlingen“ wird die Lebensqualität in Deutschland durch diese unfähigen Politiker der genannten Parteien, die auch über keine qualifizierte Zukunftsoientierung  verfügen, immer schlechter.

Sie schielen nur auf Wählerpotential und schaffen damit deutsche Tugende ab.

Es ist dringend erforderlich, sie daran zu hindern. Notfalls mit Gewalt, wie es das Grundgesetz vorsieht.

Erste Taten wurde durchgeführt, weil anscheinend notwendig.

So wie der „Bundespräsident“ Frank-Walter Steinmeier den Hitler-Attentäter und mehrfachen Mörder Georg Elser ehrte, werden sich Menschen finden, die Attentate wie z.B.  auf  Walter Lübcke als notwendig erachten, um Deutschland vor den Folgen der Übervölkerung durch fremde Kulturen zu schützen.

Es war doch auch klar, das der als Hampelmann eingesetzte,  mörderfreundlicher “Bundespräsident”  Steinmeier,  auch die gegen die Verfassung gerichtete „Ausgangssperre“ unterschreibt.

Was werden wir von diesem Regierungs-Gesindel noch alles hinnehmen müssen, wenn es nicht rechtzeitig abgesetzt wird?

001ArtikelL

Klima-Aktivisten“

Keine Handhabe gegen Klima-Aktivisten

So lautete eine Schlagzeile. Straftäter hatten Straßenschilder überklebt. Straßen gesperrt und

gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr vorgenommen.

Allein die Tatsache, dass diese Terroristen als "Umwelt - oder Klima-Aktivisten" bezeichnet werden, zeigt, wie weit unsere Gesellschaft schon verkommen ist.

Auch Mörder sind "Aktivisten". Wollen wir die auch akzeptieren?

Nein?

Doch, die “Umwelsenatorin” Maike Schaefer (Grüne) und Teile der Gesellschaft tun es bereits.

Aus Mauermördern werden "Linke" und die sind "aktiv" . . . für die "Umwelt".

Wirklich?

001ArtikelL

Zuzugsstop statt Mietendeckel !

Immer deutlicher wird die Unfähigkeit der etablierten Parteien, den Wohnungsmarkt zu regulieren.

Statt den Zuzug von „Flüchtlingen“ in die BRD zu stoppen, genehmigen sie immer neuen Migranten und Wirtschaftsflüchtlingen Zuflucht und sorgen für eine Überflutung Deutschlands mit Fremden, die dann ihrerseits mit Forderungen daher kommen, die ihnen nicht anstehen.

Wenn ihnen schon Zuflucht vor angeblichen Gefahren für ihr Leben gewährt wird, haben sie sich mit den hier herrschenden Bedingungen, die teilweise erst durch sie aufgetreten sind, zu fügen. Doch sie benehmen sich ungebührlich und fordern Wohnraum ein, der ihnen in ihren Heimatländern niemals  zur Verfügung stand.

Die auf „Wählerstimmen“ abzielenden Parteien, die die Staatsbürgerschaft für ihr neues „Klientel“ schon nach kurzer Zeit des Aufenthalts in der BRD durchsetzen wollen, geben diesem „Volk“ in deren Forderunge nach einen „Mietendeckel“ nach und enteignet somit das Eigentum der Wohnungsbauer und Vermieter.

Zwangswirtschaft.

Mieter wirklich wirksam vor ausufernden Mieten zu schützen, wäre ein sofortiger Zuzugsstopp für Ausländer.

001ArtikelL

Wer auf rot, rot, grün vertraut

sich sein Leben schnell versaut

Siehe Berlin: Viele Mieter haben auf den rot, rot, grünen „Mietendeckel” vertraut und nur die geringere Miete bezahlt. Jetzt müssen sie die „eingesparte“ Miete nachzahlen. Viele sind dazu nicht in der Lage und werden deshalb bald gar keine Wohnung mehr haben.

Das passiert, wenn man sich auf die Ideologie der Chaoten verlässt.

001ArtikelL

Mietendeckel Verfassungswidrig!

Der Berliner Mietendeckel verstößt gegen das Grundgesetz. Das Bundesverfassungsgericht hat das am Donnerstagmorgen fest gestellt.

Und? Hat das jetzt Konsequenzen? Werden die Berliner Regierungsparteien jetzt vom Verfassungsschutz beobachtet?

Nein? Warum nicht? Weil sie nicht die AfD sind?

Überhaupt: Ein “Mietendeckel” ist keine Lösung. Die Mieten sind so hoch, weil es zu wenig Wohnungen gibt. Zu wenig Wohnungen gibt es, weil zu viele Menschen eine beanspruchen.

Daran ist die “Einwanderungspolitik” (!!!) der BRD schuld. Wenn sie mit den importierten “Flüchtlingen” auch entsprechend Wohnungen importieren würden, gäbe es das Problem nicht - dafür jedoch ein anderes. Deutschland wird überbelegt.

30 Millionen Ausländer leben in der BRD. 30 Millionen zu viel!

001ArtikelL

BRD als Zuchthaus!

Die Bundesbürger Deutschlands werden als Verbrecher eingestuft und in den offenen Vollzug gesperrt.

 

Tags über müssen sie arbeiten und damit Steuern zahlen. Nach Feierabend, ab 21.00 Uhr werden sie bis  6.00 Uhr morgens eingesperrt.

 

Knast – mit „offenem Vollzug“!

001ArtikelL

vorherige Seiten

[28]

[27]

[16]

[06]

 

Sound © by hoahe

[26]

[25]

[24]

[23]

[22]

[21]

[20]

[19]

[18]

[17]

[15]

[14]

[13]

[12]

[11]

[10]

[09]

[08]

[07]

[05]

[04]

[03]

[02]

[01]

[Hoahe-Info] [Berichte] [Duft - Gefahr] [Blauauge] [Razzia] [Halbgötter] [Lobbyismus] [Gilb] [Mafioso] [Geheim] [GEZ-Abzocke] [Zugereiste Musiker] [WK-Manipulation] [Schilda] [NEU_Baumarkt] [tohuwabohu] [grünes Reich] [Lügenland] [Amtswillkür] [Politik] [Regional] [Sonstiges] [Impressum] [Der Gilb] [Lügenpresse WK] [kriminell-Facebook] [7 Schwaben]