Rechtsinfo_03
13
29j.2pg
grüne Spinner
Miesepeterpartei

Mafiosos?

Kindermissbrauch
LügenpresseWK

Sponsoren bestellter Jubler

die neuen Stadtmusikanten

POLIZEIDIKTAT

Spökenkieker

Klage

04

Nachschau

Eines hat die Wahl ganz deutlich gezeigt, die „Grünen“ haben ihr Ziel „Deutschland zu verdünnen“ schon geschafft. Mit ihren mehr als 5 % Zugewinn haben die „deutsch gemachten Ausländer“ maßgeblichen Anteil am Erfolg. Hoffentlich merken die Deutschlandsdeutschen das jetzt endlich und reagieren entsprechend.

 

Die „Grünen“ - sind eine terroristische, sektenartige Vereinigung. Ihr Ziel, die Bürger mit ihren Doktrin terrorisieren zu können, darf nicht weiter Erfolg haben!

001ArtikelL

22 % Mehrwertsteuer

Die SPD will Steuererhöhungen. Da bietet sich die Erhöhung der MWSt an. Schnell, einfach, effektiv.

Oder höhere Steuern für qualifizierte Fachkräfte, die deswegen besser bezahlt werden.

Verfassungsfeindlich - da gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz verstoßen wird.

Macht das Kreuz an der richtigen Stelle!

001ArtikelL

Früher,

als die Horror-Herrschaft des Östereichers Adolf Hitler überwunden, die SPD noch wählbar war, weil sie sich um das deutsche Volk kümmerte und noch keine Ausländer zu „deutschen Staatsbürgern“ machte. Es die „Grünen“ noch nicht gab. Die Politik für eine funktionierende Infrastruktur sorgte, war Bremen stolz darauf, als eines der ersten Bundesländer über eine „grüne Welle“ zu verfügen. Die Stader Straße war Bremens erste Straße, auf der die „grüne Welle“ installiert wurde. Keine Staus, keine unnötigen Abgase. Saubere Luft!

Dann bildete sich eine Gruppe, die die Welt aus lauter Langeweile „verbessern“ wollte, wie sie vorgaben. Aber schon der nichtsnutzige Joseph Fischer sorgte mit einer „Putztruppe“ für Terror bei diesen „Weltverbesserern“, die sich „Bündnis 90 – die grünen“ nannte. Ein Bündnis, welches angeblich das Ziel hatte, die Welt zu verbessern. Doch wie zu Adolf Hitlers Zeiten, wollte sie nur bestimmen, wie die Menschen in Deutschland zu leben haben. Was ihnen nicht passte, der Bevölkerung jedoch gefiel, wurde verteufelt und angeprangert. Vieles wurde verboten. Der fließende Verkehr wurde behindert.

Ampelschaltungen mit bevorzugter „rot“ – Einstellung beseitigten die „grünen Wellen“. Solcherlei Verkehrsführung sorgte natürlich für Staus, wo es dann „einfach Sinn macht, Blechlawinen aus der Innenstadt zu entfernen“.

Die „Grünen“ aufhängen? Verboten, wie zu sehen: Warum auch die Finger selber schmutzig machen?

“Lasst die “Grünen” hängen”, wählt sie nicht!

Braucht man auch nicht. Auch nicht mit Säure übergießen – oder anderweitig nach Stasi-Methoden  „zersetzen“. Es müsste genügen, die Bevölkerung über die wahren Ziele der „Grünen“ zu informieren. Wenn die Deutschen nicht schon total verblödet sind, müssten sie eigentlich verstehen, was hier gespielt wird – oder ist es schon zu spät, gibt es keine „Deutschen“ mehr, sondern nur noch im Ausland geborene „deutsche Staatsbürger“?

Dann hat die Politik der „Grünen“, Deutschland zu “heterogenisieren” bereits geklappt.

001ArtikelL

Die Grünen

Eine fanatische Sekte. Gefährlich wie die Terrorgruppe der Taliban.

Sie versprechen eine bessere Welt – doch wo sie an der Regierung beteiligt sind, herrscht Chaos. Sie erzeugen durch die desaströse Verkehrsführung „Blechlawinen“, die sie dann aus der Innenstadt entfernen wollen. Doch ohne sie, gäbe es gar keine “Blechlawinen”. Durch ihre Ampel-„rot“-Schaltung entstehen doch erst die Staus, die sie vorgeben verhindern zu wollen.

Lügen . . . das ist ihr Lebenselexier. Menschen terrosisieren um sie dann zu “befreien”. Doch erst legen sie den Menschen die Fesseln an, die es ohne ihre Politik gar nicht gäbe.

Fanatiker . . . mit denen keine Diskussion über Sinn und Unsinn ihrer Politik geführt werden kann.

Schon einmal hat ein Scharlatan das deutsche Volk ins Unglück gestürzt. Das darf nie wieder vorkommen. Unser Grundgesetz sieht vor, solches zu verhindern . . . „notfalls mit Gewalt!“

https://dejure.org/gesetze/GG/20.html

 

001ArtikelL

Die „Grünen“ –

eine terroristische Vereinigung! (???)

Sie geben vor, die Menschheit „retten“ zu wollen und erklären z.B. die ihnen nicht angenehmen Diesel-Motoren zu „Stinkern“.

Das ist suggestive Beeinflussung von Menschen, wie sie auch von Sektieren praktiziert wird.

Sie terroisieren die Bevölkerung in Bremen. Ohne zwingende Notwendigkeit werden ganze Straßen gesperrt. Einfach so, aus reiner Schikane. Autofahrer werden gezwungen, große Umwege zu fahren – was den proklamierten  Zielen der Grünen, die Umwelt zu schonen, entgegen steht. Es ist ihnen egal, dass durch ihre Maßnahmen unnötiger CO2-Ausstoß erfolgt. Hauptsache sie können die Bevölkerung terrorisieren.

Die „Grünen“, eine gefährliche Sekte, die den Taliban kaum noch nachsteht.

Abschaffen! Sofort! -  Je schneller desto besser – und mit ihnen alle Unterstützer, die sich den Terror auf die Fahne geschrieben haben.

Bei “Grün” - sieht die Menschheit “ROT”!

. . . und die “Opposition” - knickt die vor dem Terror etwa ein - oder warum unternimmt sie nichts dagegen?

001ArtikelL

Hu hu . . . der hat „Weißer“ zu mir gesagt. Ich will nicht „Weißer“ genannt werden. Das finde ich beleidigend und rassistisch.

Ihr seid doch alle Ballaballa!

001ArtikelL

„Neger“

ein Schimpfwort?

Sie drehen einem die Bedeutung des Wortes im Munde um – diese „Gutmenschen“, die die Welt verbessern wollen, in dem sie Begriffe neu deuten, die ihnen die Langeweile, unter der sie offenbar leiden, vertreiben soll.

Negerkuss – stand nie für etwas „beleidigendes“, sondern bezeichnete im Gegenteil eine leckere Süßigkeit. Jetzt ist das zu etwas geworden, was offenbar über Nacht zu einem  unaussprechlichen Gegenstand  deklariert wurde.

Schokokuss, o.ä. heißt es jetzt. Doch „Schoko“ ist auch schon auf der Abschussliste: „Schön und Kaffebraun sind alle Frau´n in Kingstentown“ – ist doch rassistisch – muss verboten werden.

„Nigger“ – in den USA, war und ist eine Beleidigung! Genau wie „Kanacker“. Bezeichnet abfällig einen Menschen, der einem nicht sympatisch ist.

Und „Jude“ ??? Auch bald verboten? Bedeutet das Wort doch auch oft eine „Beleidigung.

“Neger” ist nicht gleich “Nigger” - „Tümüniklü“ . . . na denn . . .

(Ihr seid doch alle ballaballa!)

Und die “Frontfrau” der Grünen, Pipi Bearbock, schießt auch wieder einen Bock . . oder ist es ein Bearbock?

001ArtikelL

Was kostet das alles für ein Geld!

Welches Gesindel hat diese Sozialbetrüger denn erst ins Land gelassen? „Gutmenschen“ – allen voran „Mutti“ Merkel. Marionette am Gängelfaden subversiver Kräfte, die ein Interesse an der Unterwanderung Deutschlands haben.

Jetzt müssen diese Betrüger „per Drohne“ überwacht und gestellt werden.

„Raus mit diesem Gelichter“ – auch auf die Gefahr hin, dass „Unschuldige“ darunter zu leiden haben. Es ist nicht tolerierbar, dass sich Schmarotzer unter Vorspiegelung falscher Tatsachen Zutritt zu Deutschland verschaffen, um dann hier mit kriminellen Machenschaften Deutschlandsdeutsche Bürger zu schädigen.

Jeder, der auch nur im Geringsten dazu beiträgt, dass immer mehr dieser Schmarotzer nach Deutschland kommen, muss aufs schärfste bekämpft werden.

001ArtikelL

Die „Grünen“

rücksichtslos und menschenfeindlich

 

Grinsekatze

Grinsekatze Maike Schaefer

Die “Terroistin”!

setzt ihre Doktrin ohne Rücksicht auf die Bedürfnisse vieler Autofahrer durch.

Was mit Steuergeldern erschaffen wurde, wird von den „Grünen“ mit erneuerlicher Verschwendung von Steuergelder vernichtet. 1,2 Mio kostet dieser Schwachsinn. Geld, das sinnvoller hätte ausgegeben werden können

Die Ost-West-Achse, Verlängerung des Osterdeiches in Richtung Bremer Westen, wurde „dichtgemacht“, ohne eine Alternative zu schaffen. Wenn demnächst die Straße „Am Wall“ von den „Grünen“ zur Einbahnstraße erklärt wird, werden die Autofahrer wohl gezwungen, „über Hamburg“ vom Steintorviertel nach Walle zu fahren.

Muss der Bürger das akzeptieren? NEIN!

Dieser Grünen-Sippschaft  muss man sich erwehren. Steuergeldvernichter sollte man behandeln wie Viehdiebe im wilden Westen!

001ArtikelL

EU will Deutschlands Verfassung ändern!

Über eine totale Kontrolle der Europäischen Staaten wird derzeit in Brüssel nachgedacht. Auch Deutschland ist betroffen. Das deutsche Grundgesetz ist den „Eurokraten“ ein Dorn im Auge. Es muss geändert werden, wenn die neuen Pläne umgesetzt werden sollen.

Plan ist, den freien Umgang mit Bargeld abzuschaffen.

Angeblich ist der Schutz „Europas“ nur mit einer strengen Reglementierung des Umgangs mit Bargeld möglich. Bargeldzahlungen sollen nur noch bis zu einer Höhe von 10.000,00 € möglich sein, damit „Geldwäsche“ erschwert wird.

Wer „wäscht“ denn das Geld? Doch nur Verbrecher, zu denen auch kriminelle Familienclans und ähnliche Organisationen gehören, die oft erst mit Hilfe von „EU-Bestimmungen“ nach Deutschland gelangen konnten.

England hat das schon richtig gemacht – mit dem EU - Austritt.

001ArtikelL

Klimawandel!

oder die große Verarsche

Schon im 18. Jahrhundert scheint er  begonnen zu haben, der “Klimawandel”. Doch damals war das noch kein Thema für einen “Wahlkampf”. Als noch Kaiser und Könige regierten, kümmerte sich keine Sau um das Thema. Doch damals gab es ja auch noch keine “Grünen” die sich mit diesem Thema hervortun konnten.

01_Klimawandel

Warum wurde nichts dagegen unternommen? 200 Jahre Zeit dazu gehabt, Hochwasserschutzmauern zu errichten. Selber schuld.

“Keen nich wil dieken, de mutt wieken” So wer dat al jümmers!

Aber wetten? Sie bauen an gleicher Stelle alles wieder so auf, damit sie bald neue Striche an ihrem Haus machen und auf mangelnden “Klimaschutz” schimpfen können.

!01

Student*innenfutter

001ArtikelL

Beutelschneider, Blutsauger, Wegelagerer

001ArtikelL

Zigeunerleben

"Wir werden das ignorante und beleidigende Verhalten der Medien gegenüber den Angehörigen unserer Minderheit nicht länger dulden."

Warum ziehen Sinti und Roma sich diese Schuhe an -  passen sie etwa doch?

Wer würde nicht gerne ein Zigeunerleben führen? Frei und ungebunden

001ArtikelL

Die haben doch alle einen Knall!

“schwarze” Zahlen schreiben wird verboten und schwarz in der Nationale muss ersetzt werden

001ArtikelL

Moral ?

Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe.

Ich darf, du nicht.

“Die ganze Welt ist schlecht, nur wir sind die Guten.”

. . . das kennt man doch von irgendwo her?

Verlogenes Gesindel!

001ArtikelL

 

vorherige Seiten

[30]

[27]

[16]

[06]

 

Sound © by hoahe

[29]

[26]

[28]

[25]

[24]

[23]

[22]

[21]

[20]

[19]

[18]

[17]

[15]

[14]

[13]

[12]

[11]

[10]

[09]

[08]

[07]

[05]

[04]

[03]

[02]

[01]

[Hoahe-Info] [Berichte] [Duft - Gefahr] [Blauauge] [Razzia] [Halbgötter] [Lobbyismus] [Gilb] [Mafioso] [Geheim] [GEZ-Abzocke] [Zugereiste Musiker] [WK-Manipulation] [Schilda] [NEU_Baumarkt] [tohuwabohu] [grünes Reich] [Lügenland] [Amtswillkür] [Politik] [Regional] [Sonstiges] [Impressum] [Der Gilb] [Lügenpresse WK] [kriminell-Facebook] [7 Schwaben]