Rechtsinfo_03
13
29j.2pg
grüne Spinner
Miesepeterpartei

Mafiosos?

Kindermissbrauch
LügenpresseWK

Sponsoren bestellter Jubler

die neuen Stadtmusikanten

POLIZEIDIKTAT

Spökenkieker

Klage

04

Deutschland hat den höchsten Strompreis der Welt:

Doch „Schönrechner“ (Statistiker und Politiker) des Staates belügen die Bürger. Sie „errechnen“, dass Deutschland gemessen am Einkommen, im unteren Drittel bei den Energiepreisen  liege.  Rumänen und Portugiesen müssten, gemessen an ihrem Einkommen wesentlich mehr für Energie bezahlen, als deutsche Bürger.

Auch andere europäische Bürger müssten mehr für Energie bezahlen, als deutsche. Nur Luxemburg sei günstiger.

Na denn: „freue dich, freue dich . . . „

Leben in Deutschland zu viele Milliardäre – oder sind Rentner und „Durchschnittsverdiener“  hoffnungslos unterversorgt?

001ArtikelL

Viel Feind - viel Ehr´ !!!

Das können sie nun gar nicht ab: wenn sich jemand traut, die wahren Motive für ihr Handeln auf zu decken. Schon verfallen sie wieder in ihr berühmtes Verhaltensmuster: Hetzen, lügen, verleumden, diffamieren und nennen diese aufklärende Wahrheit dann “Antisemitismus”.

!01

Ärger´st dich? - Freut´ mich!  ** auch hier wurde wieder gelogen. Die Site “hoahe.de” wurde nie abgeschaltet oder dsbezgl. verändert. Warum auch? Wie das Landgericht Bremen festgestellt hat, war die Fotomontage nie auf einer Site von “hoahe.de”.  Eine “Fakemontage”! Vermutlich von “Afd-Watch” selber, auf deren Site ja auch das Original immer noch zu sehen ist. Bei “hoahe.de” ist dieses Bild zu sehen: Immer noch!

001ArtikelL

Die Korrespondentin der "Deutschen Welle", Magdalena Gwozdz-Pallokat, formuliert dies knapp: "Deutsch", das ist für viele Polen gleichbedeutend mit "furchtbar".

 

Und: dürfen deutsche Bürger jetzt wieder von “Pollacken” sprechen und “kaum gestohlen - schon in Polen”? Oder ist das dann immer noch “Volksverhetzung”?

001ArtikelL

„Antisemitismus Beauftragter“

Sie haben es wieder geschafft.

Darin liegt ihr Geheimnis, dass sie immer wieder den Hass auf sich vereinen:

Ihre Reaktion! Ihre Einflussnahme.

„Die ganze Welt ist schlecht, nur sie sind gut.“

001ArtikelL

„Willkommenskultur“

von “Lobbyisten” von langer Hand vorbereitet:

Damit Deutschland – und damit die „deutsche Leitkultur“ -  endgültig verschwindet, sind von den an die Macht strebenden Volksverrätern, umfangreiche und weitreichende Pläne entworfen worden.

Einen neuen Strafstandbestand zu schaffen war deshalb unumgänglich, damit sich der “Deutschlandsdeutsche” das gefallen lassen muss.

„Volkverhetzung“ wurde als Straftatbestand erschaffen. Jeder Bürger, der sich negativ über „Sozialschmarotzer“ äußert,  – muss damit rechnen, wegen „Volksverhetzung“ angeklagt und verurteilt zu werden.

Diese „Flüchtlinge“, die ja auch alle einen Anspruch auf eine Wohnung geltend machen, (???) wo im Nachhinein nicht selten festgestellt werden muss, dass sich viele kriminelle Subjekte unter ihnen befinden, denen dann  gestattet wird, ihren “Familienclan” auch noch nach Deutschland zu holen, sind schuld daran, wenn sich Leute im “Nationalsozialistischem Untergrund” organisieren.

Die „Ampel-Regierung“ zeigt jetzt offen, was sie vor hat.

Es ist an der Zeit, dass sich “Deutschlandsdeutsche” der gewünschten Mentalität anpassen und lernen, die Hand zum “nehmen” zu öffnen. “Geben” sollte den dummen Menschen vorbehalten bleiben.

Wie lange Deutschland dann noch Einwanderungsziel ist?

001ArtikelL

Mischpoke

Jesus war ein Verräter. Er hat der Menschheit bewiesen, wer schuld an den damaligen Ungerechtigkeiten war. Deshalb wurde er gekreuzigt.

Assange war ein Verräter. Schließlich hat er der Weltöffentlichkeit bewiesen, wer als Kriegsverbrecher auf die Anklagebank gehört. Deshalb trachten ihm die „Mächtigen“ der USA nach dem Leben.

Welch eine Paralelle. – Die gleiche Mischpoke wie vor über 2000 Jahren

001ArtikelL

Die Achse des Bösen

USA - England

Und die Richter? Wie in Deutschland zu Adolfs Zeiten: sprechen das „Recht“ der Mächtigen.

Aber auch der WK:

„Wasch mir den Pelz, doch mach´ mich nicht nass.“

Achse des Bösen

Der Artikel wurde natürlich nicht veröffentlicht. Ob solch eine, offenbar der „Lügenpresse“ angehörige Zeitung meint, damit Abonenten gewinnen zu können?

001ArtikelL

Rockerbanden

Was ist der Unterschied zwischen einer Rockerbande und dem „Staat“?

Antwort: Der Staat ist besser organisiert.

Bei den Einen sind es Schutzgelder und Prostitution – bei den Anderen Steuern und Strafen.

Auch die „Aufnahmerituale“ ähneln sich: Wer die „falsche“ Meinung hat, wird nicht aufgenommen – denn:

„Feind ist, wer anders denkt“.

Dabei gibt es eine einfache Regel für das Zusammenleben von Menschen:

„Was du nicht willst, was man dir tu´, das füg´  auch keinem anderen zu“.

001ArtikelL

Wahlrecht ab 16!

So tickt die „Ampel“:

Es genügt nicht mehr, dass deutsche Volk mit ungebildete Menschen zu verdünnen, die dann zu wahlberechtigte “Deutsche” gemacht werden -  jetzt sollen auch halb fertige und unerfahrene Menschen über das Schicksal der Bürger entscheiden. Unerfahrene Menschen können noch besser manipuliert  und beeinflusst werden.

Ihr könnt mich mal . . .

„. . . immer 2 mal mehr wie du“!

001ArtikelL

“Immer 2 mal mehr wie du!”

Von wegen “neue Regeln”. Wer die Musik bestellt, hat sie auch zu bezahlen!

Basta!

001ArtikelL

Noch ein Sylvester ohne böllern!

Experten halten das für Blödsinn.

Was bezweckt die Regierung damit? “Ihr könnt mich mal?”? Oder wird hier eine Gelegenheit genutzt, ein geplantes Ziel vorzuziehen?

Na denn: “. . . immer zwei Mal mehr als du”!

 

001ArtikelL

Diskriminierung und Vorurteile.

Die „Schwarzen“ sind stolz auf ihre Kultur. Die „Weißen“ ebenso. Keiner will auf sie verzichten. Das aber schwört Konflikte herauf.

Dabei hat jeder Mensch das Recht, sein Leben selbstbestimmt zu gestalten. Wirklich?

Wie sagte Gräfin Gloria von Turn und Taxis? „Die „Schwarzen“ „schnackseln“ gerne . . .“

Natürlich: Ein Vorurteil! . . . Doch wie kann es dazu kommen? Tatsache ist doch, dass „schwarze Familien“ oft viele Kinder haben. Sind sie „fruchtbarer als „weiße“? Oder stimmt es vielleicht doch, das „Vorurteil“?

Schwarze sind auch viel impulsiver. Auch ein Vorurteil? Doch wie kommt es dazu? „Schwarze“ erheben für sich den Anspruch „Soul“ zu haben. – Ja sollen sie doch. Doch was ist, wenn das z.B. „Weiße“ stört? Die müssen sich damit abfinden? Und das brauchen „Schwarze“ nicht, schließlich haben sie ein Recht auf selbstbestimmtes Leben. Sie dürfen leben, wie sie wollen. „Weiße“ nicht, denn das sind „Rassisten“! (???)

Und die Juden? Wehe, jemand kritisiert deren Verhaltenweisen. Das ist sofort ein Antisemit. Juden machen keine Fehler. Sie sind vorbildlich in ihrem Verhalten. Nur „Antisemiten“ stellen das in Frage.

Jeder hat eben seine Meinung, nur welche „richtig“  ist, wollen immer die gleichen Menschen bestimmen..

001ArtikelL
www.hoahe.de-K32.21
www.hoahe.de-K32.20

 

www.hoahe.de-K32.19
www.hoahe.de-K32.18
www.hoahe.de-K32.17

 

vorherige Seiten

[33]

[27]

[19]

[11]

[03]

[32]

[26]

[18]

[10]

[02]

 

Sound © by hoahe

[31]

[25]

[17]

[30]

[24]

[16]

[29]

[23]

[28]

[22]

[21]

[20]

[15]

[14]

[13]

[12]

[09]

[08]

[07]

[06]

[05]

[04]

[01]

[Hoahe-Info] [Berichte] [Duft - Gefahr] [Blauauge] [Razzia] [Halbgötter] [Lobbyismus] [Gilb] [Mafioso] [Geheim] [GEZ-Abzocke] [Zugereiste Musiker] [WK-Manipulation] [Schilda] [NEU_Baumarkt] [tohuwabohu] [grünes Reich] [Lügenland] [Amtswillkür] [Politik] [Regional] [Sonstiges] [Impressum] [Der Gilb] [Lügenpresse WK] [kriminell-Facebook] [7 Schwaben]