Rechtsinfo_04
Bauchgefühl
13
29j.2pg

Mafiosos?

Sponsoren bestellter Jubler

die neuen Stadtmusikanten

POLIZEIDIKTAT

Spökenkieker

Klage

04

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

Allgemeine Datenschutzerklärung

Diese Website entspricht der freien Meinung des jeweiligen  Verfassers-oder ist Satire.

Verlinkung der Beiträge nur direkt zu www.hoahe.de gestattet.

„Rechts“ kommt von Recht!  ”Links“ kommt von Link!

01.1_erzählendeA

 Erzählende Affen”,

Dekadente Überheblichkeit

Da kommen „Invasoren“, die sich als „Migranten“ und „Flüchtlinge“ ausgeben, ins Land – und - statt froh darüber zu sein, dass sie Gastgeber gefunden haben, die ihnen eine sichere Unterkunft und ein angenehmes Leben bieten, kritisieren sie ihre Gönner und wollen ihnen ihren Lebensstiel aufdrängen. Sie sorgen für Unruhe – auch, weil sich viele kriminelle Elemente unter sie mischen, die der Stammbevölkerung damit große Probleme bereiten. Die will so bleiben – und leben – wie bisher und sich nicht von Fremden vorschreiben lassen wollen, wie sie sich zu verhalten haben.

Das aller Schlimmste jedoch ist, dass die Regierung, eine korruppte Bande, die sich von Lobbyisten und fremden Mächten leiten lässt, den Forderungen der „Zugereisten“ nachgeben, weil diese sonst ein riesen Geschrei anstimmen und lauthals protestieren, wenn sich ihre Gastgeber nicht so verhalten, wie sie sich das wünschen. Das nennen sie dann “Diplomatie”. - Und da das Volk über keine ausreichende Lobby verfügt, hat es eben nichts mehr zu melden.

Verkehrte Welt!  Normal?

Elitäre Menschen greifen in die Geschicke anderer Länder ein. Sie bringen Besatzer und Krieg ins Land. (Korea, Vietnam, Irak, Afghanistan . . . usw.) Wenn andere jedoch das Gleiche tun, wird ein Riesengeschrei angestimmt.

Sie lügen und betrügen. Eine „Achse des Bösen“ geht mitten durch sie hindurch. Angeblicher Besitz von Massenvernichtungsmittel wird als Grund hergenommen, einen Krieg zu eröffnen.  - Alles gelogen!

Sie überfallen Länder. Bringen Leid und Tod über die Zivilbevölkerung, weil ihnen deren Lebensart nicht gefällt. Tony Blair, „Dschorsch dabbelju Busch“, Osama Bin Laden, Emmanuel Macron, F.-W. Steinmeier, Angela Merkel, “Cum-Ex-Kanzler” Olaf Scholz und viele, viele andere . . . „Erzählende Affen“

Was im Kleinen, den Ortsämtern beginnt, „gang und gäbe“ ist . . . „Nichtbefassung“ – setzt sich im Großen fort.

Jetzt gibt es einen Despoten, der genau das nachmacht, was ihm Jahrzehnte lang vorgelebt wurde . . . und das Geschrei nimmt kein Ende.

Selber schuld, wenn er den “Westen” als Vorbild sieht.

So ist die Wirklickkeit

001ArtikelL

So isses !

001ArtikelL
Markus-Tessa  Ganserer.

Niederträchtig, bodenlos homophop

Ein Mann ist ein Mann, auch wenn er sich die Haare wachsen lässt oder eine Perücke aufsetzt. Ist es erlaubt, sich  zur Frau zu deklariert, seinen Penis zu behalten, um wegen der „Frauenquote“ eine bessere Chance auf einen Posten in der Regierung zu bekommen?

Was sagte die „Grüne“ Britta Haßelmann: 

. . . „eine Niedertracht“!

Markus Ganserer ist keine Frau. Auch nicht, wenn er sich “Tessa” nennt - sondern ein e Transe und eine Beleidigung für jede echte Frau. Konsequent wäre jetzt die Einführung von “Transequote”, “Zwitterquote” usw. Kommt vielleicht bald - solange die “Grünen” noch was zu melden haben. Solche Tricksereien sind typisch für die Perservsität der “Grünen”.

Mein Hund fühlt sich als Katze. Er bellt zwar noch “wau-wau” - doch das ist unerheblich, “Tessa” hat ja auch immer noch seinen Penis. Hauptsache mein Hund wird nicht mehr zur Hundesteuer herangezogen.

001ArtikelL

Unterstützer des Terrors 

Deutsche Regierungsparteien unterstützen mit neuen verabschiedeten Gesetzen (§ 130 StGB), erst seit 2021 in Kraft, aber erst jetzt verstärkt angewendet, den Terrorismus in Deutschland. Mit diesem Gesetz werden Kritiker von kriminellen Ausländern missbräuchlich zu Straftätern deklariert, denn die offensichtlich von “Lobbyisten” durchgesetzte Formulierung:

„Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören . . „

lässt Raum zu jedwelcher Auslegung. So können z.B. auch „Winde“, (Pfurtz) die einem Körper ungewollt entweichen – „den öffentlichen „Frieden“ stören“.

Der § 130 StGB ist verfassungswidrig und gehört ersatzlos gestrichen! (klick)

001ArtikelL

Deutschland ist ein Rechtsstaat.

Wirklich? Es steht so auf dem Papier – doch „Papier ist geduldig.“

Wer schützt den Bürger vor der Willkür von Staatsanwaltschaft und Richter?

Niemand!

Staatsanwälte und Richter sind auch nur Menschen. Menschen unterliegen Gefühlen, sind kränkbar, verfolgen eigene Interessen, sind verführbar und manchmal auch unsicher oder ängstlich. Oft aber ist es die Macht, verbunden mit charakterlichen Defiziten, die zu willkürlichen Entscheidungen führt.

Willkür findet man in allen Lebensbereichen und in allen Berufssparten – insbesondere dort, wo Macht ausgeübt werden kann. Aus diesem Grunde ist es wichtig, ja ganz besonders wichtig, dass gerade Staatsanwälte und Richter charakterlich gefestigt sind. Willkürliche Entscheidungen dürfen für sie einfach nicht in Frage kommen. Ein Richter sollte sich seiner herausragenden Stellung in der Gesellschaft bewusst sein und seinen Beruf sehr ernst nehmen. Nur wenn der Richter seine Macht verantwortungsbewusst und ohne Rücksicht auf eigene Befindlichkeiten ausübt, wird er den Anforderungen gerecht, die an sein Amt gestellt werden.

Es besteht daher die Gefahr, dass ein Bürger, der sich Staatsanwalt und Richter gegenüber nicht unterwürfig genug zeigt, sich vielmehr erlaubt, Staatsanwalt und Richter zu widersprechen, Gefahr läuft, dass sich diese Personen in ihrer Ehre gekränkt fühlen.

„Rosen für den Staatsanwalt“: Todesstrafe für den vermeindlichen Diebstahl einer Tafel Schokolade.

Es gilt immer noch: „Es muss schon viel passieren, bis einem Staatsanwalt was passiert.”

Eine Petition sollte Abhilfe schaffen – bis jetzt ist nichts passiert.

Ist Deutschland ein Rechtsstaat?

NEIN ! ! !

001ArtikelL

Aktivisten

Nicht mehr der Wille des Volkes ist maßgeblich, sondern was Aktivisten einfordern und durchsetzen wollen. Das viele Aktivisten auch Gewalt als legitimes Mittel betrachten, ihre Forderungen durchzusetzen, ist eine Tatsache und sehr bedrohlich.

Die Grünen – besonders unter „Pipi“ Baerbock, setzen jetzt Aktivisten zur Durchsetzung ihrer Doktrin ein. Jüngstes Beispiel: Jennifer Morgan, die als US-Staatsbürgerin zu einer „Deutschen“ gemacht wird damit sie Staatssekretärin im Auswärtigen Amt werden kann. Für die damit erforderliche “Verbeamtung” muss sie die deutsche Staatsbürgerschaft erwerben. Ein entsprechender Antrag der US-Bürgerin wird bereits bearbeitet.

So umgehen die „Grünen“ demokratische Regeln.

Was nicht passt, wird „passend“ gemacht.

001ArtikelL

Wir sind das Volk!

Die Regierung ist beauftragt, den Willen ses Volkes zu vertreten.

Leider ist das nicht so. Daher ist auch die bei der Vereidigung übliche Formel: „zum Wohle des deutschen Volkes“ – meistens nur eine Farce. Ein Meineid – denn, sind die Politiker erst einmal gewählt, scheren sie sich keinen Deut mehr um Volkeswille.

Ganz sicher würde manche politische Entscheidung in Deutschland anders ausfallen, würde eine Mitbestimmung durch das Volk zur Entscheidung politischen Willens, wie z.B. in der

Schweiz

 

herangezogen werden.

Doch das ist nicht gewollt, weil es Machtbeschneidung bedeuten würde – und wo kämen wir denn hin, wenn Bürgerwille berücksichtigt und Lobbyisten an Einfluss verlieren würden . . .?

001ArtikelL

Ein außerordentlich mutiger Mensch.

Braucht Deutschland wieder einen „außerordentlich mutigen Menschen“ wie Georg Elser, so wie ihn sich der deutsche Bundespräsident, Frank-Walter (mein Gott Walter) Steinmeier vorstellt?

„Aktivisten“ sind offenbar daran, Deutschland abzuschaffen.

„Pippi“ Baerbock holt sich eine amerikanerische Greenpeace Aktivistin ins Amt, um die in eine „Deutsche“ umzuwandeln, damit sie als „deutsche“ Politikerin mitregieren kann.

. . . und die dummen Deutschen wählen solch Scharlatane auch noch – oder sind das auch schon zu „Deutsch“ gemachte Menschen?

001ArtikelL

„Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag“

Mit diesen verhöhnenden Worten, begrüßte mich eine Horde von Staatsangestellten, nachdem sie die Eingangs-Tür zu dem Wohnhaus, in dem ich zu Besuch war, zerstört hatten, um gewaltsam – ohne vorher zu klingeln - in das Haus eindringen zu können.

Ein Einsatzkommando der Polizei. Ausgerüstet mit Maschinenpistolen. Sie drangen ohne zu klingeln in das Haus ein. Auf meine Frage: „Was ist hier los“? Wurde lapidar geantwortet: „Das erklärt Ihnen die Kripo, die gleich kommen wird.“

Ich dachte, ich sei in China, wo solches Verhalten ja an der Tagesordnung zu sein scheint. – Aber nein, ich war immer noch in der BRD.

Die „Kripo“ eröffnete mir, sie hätten einen Hausdurchsuchungsbefehl. (klick)

Dann durchsuchten sie das Haus. Ich durfte nicht anwesend sein, „weil die Räumlichkeiten so beengt seien.” (!) Ich wurde bewacht und im Wohnzimmer gefangen gehalten. Ich durfte nicht telefonieren. Mein uralt-nicht internetfähiges Handy, (kein Smartphone) wurde beschlagnahmt und mitgenommen.

Die Einsatzkräfte der Polizei durchsuchten das Haus. Dabei beschlagnahmten sie einen Schreckschussrevolver, der sich geladen neben dem Bett auf dem Nachttisch befand, um sich im Bedarfsfall gegen unbefugte Eindringlinge wehren zu können. Eine Zwille mit etlichen Stahlkugeln, die sich in einem Schrank befanden und die zum Vergnügen in der Freizeit benutzt wurde. Ein Luftgewehr und Munition (Bleibecher) – Pfefferspray zur Selbstverteidigung dto . . . und Gegenstände, deren Herkunft  gar nicht mehr in Erinnerung waren und die  jetzt erst bei aktuellen Renovierungsarbeiten wieder entdeckt wurden.

Und natürlich Computer, die regelmäßig und meist aus reiner Schikane von den Staatshäschern” beschlagnahm werden. Daneben etliche Papiere, von denen sie vermuteten, dass sich „tatverdächtiges Material“ dabei befinden könne. Außerdem wurden Videokameras, ein Elektroschocker und ein Outdoor Jagdklapp-Anglermesser,  mit Edelstahlklinge” sowie Pfefferspray, welches als Tierabwehr vorgesehen war, beschlagnahmt – und, „ganz gefährlich“ –

Karbid (ButKarCHEM 1,5Kg Karbid)   (Aussage eines Polizisten: “Vorsicht, dass ist selbstentzündlich. Die Holländer nehmen das zum Schießen. Nicht schütteln.”) welches ebenfalls beschlagnahmt wurde.

Dieter Nuhr: Wenn man keine Ahnung hat

Und so etwas benötigt zur Einstellung in den “Staatsdienst” ein Abitur. Genügt da auch ein “Ostfriesenabitur” - oder wie dumm darf man trotzdem sein?

Dabei ist der Besitz all dieser Gegenstände vollkommen legal. Einen Tatverdacht, der diesen Gegenständen zugrunde liegen könnte, gab es nicht.

Die Gegenstände wurden also widerrechtlich entwendet.

Reine Schikane.

Allein die Tatsache, dass sie  ausgerechnet am Geburtstag des Beschuldigten, als einer der Betreiber dieser Website, die Hausdurchsuchung  vornahmen, lässt darauf schließen. Schließlich lagen ihre „Verdachtsmomente“ schon seit November 2021 zur Bearbeitung auf dem Tisch. – Doch alle Vorwürfe die in diesem „Durchsuchungsbeschluss“ angeführt sind, treffen nicht zu. Sie sind konstruiert und entsprechen nicht den Gegebenheiten. Für das interessierte Publik alles nachzulesen auf „hoahe.de“

Falsche Anschuldigung, Verleumdung und Körperverletzung sind die Methoden dieser Regierung, bzw. der durchführenden Organe. Sie bedeuten Gefahr für unsere Demokratie, wo offenbar niemand mehr auf relevanten Gefahren hinweisen darf. Mein Aktenordner fürs Internet, mit HTML-Codes Kunden- und Zugangsdaten für meine Websites, wurde ebenfalls beschlagnahmt. Jetzt wird es wohl nur noch eine Frage der Zeit sein, bis der Inhalt der Website den vom “Staatsschutz” gewünschte Inhalt aufweist.

Wer Gefängnismauern (Celler Loch) sprengt, um “Genossen-Informant” einschleusen zu können, scheut vor Hackangriffen auf Internetsites sicher auch nicht zurück. “Beweise” können somit “unverhofft” in Erscheinung treten.

Und da sind diese Häscher der Regierung noch verwundert, dass immer mehr Menschen zum demonstrieren auf die Straße gehen – was sie ja auch schon zunehmend verbieten!

Siehe auch: “Nichtsnutze” bei der Staatsanwaltschaft?

Gibt es noch einen Unterschied zu China?

001ArtikelL

 

vorherige Seiten

[35]

[27]

[19]

[11]

[03]

[34]

[26]

[18]

[10]

[02]

 

Sound © by hoahe

[33]

[25]

[17]

[09]

[01]

[32]

[24]

[16]

[31]

[23]

[30]

[22]

[29]

[21]

[28]

[20]

[15]

[14]

[13]

[12]

[08]

[07]

[06]

[05]

[04]

[Hoahe-Info] [Berichte] [Duft - Gefahr] [Blauauge] [Razzia] [Halbgötter] [Lobbyismus] [Gilb] [Mafioso] [Geheim] [GEZ-Abzocke] [Zugereiste Musiker] [WK-Manipulation] [Schilda] [NEU_Baumarkt] [tohuwabohu] [grünes Reich] [Lügenland] [Amtswillkür] [Politik] [Regional] [Sonstiges] [Impressum] [Der Gilb] [Lügenpresse WK] [kriminell-Facebook] [7 Schwaben] [13.01.22] [Kinderschutz] [Rechtsbeugung] [Polizeibauch] [corpsgeist] [Feinde]